Fahrbahninstandsetzung im Kreuzungsbereich mit „Berliner Ring“

Nordertorstriftweg in Nienburg: Vollsperrung stadtauswärts

+
Gesperrt ist der Bereich zwischen dem „Berliner Ring“ und dem Triftwegtunnel in Richtung B6/Kräher Weg.

Nienburg. Zwei Tage Geduldsprobe erwartet Autofahrer in der nächsten Woche in Nienburg. Vom kommenden Dienstag, 20. März, bis voraussichtlich Donnerstag, 22. März, der Nordertorstriftweg stadtauswärts gesperrt - sofern das Wetter mitspielt.

"Witterungsbedingte Verzögerungen sind möglich", erklärt die Niedersächsische Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr in Nienburg. Betroffen ist der Bereich zwischen dem „Berliner Ring“ und dem Triftwegtunnel.

Der Grund für die Sperrung sind Bauarbeiten aufgrund von Fahrbahnschäden im Bereich der Rechtsabbiegerspur vom „Berliner Ring“ in den „Nordertorstriftweg“ stadtauswärts. Aufgrund dessen wird der Verkehr Richtung B 6 Anschlussstelle „Nienburg Mitte“ beziehungsweise „Kräher Weg“ umgeleitet. Die entgegengesetzte Richtung ist von der Sperrung nicht betroffen.

Aus Richtung Minden wird der Verkehr entweder bereits an der Kreuzung „Berliner Ring“/ „Hannoversche Straße“ über die „Hannoversche Straße“ zur Anschlussstelle Nienburg Süd (Langendamm) umgeleitet oder an der betroffenen Kreuzung vorbei über die Arbeitsamtskreuzung hinweg geradeaus zur Anschlussstelle „Nienburg Nord“ geführt. Die an der Kreuzung aus den anderen Richtungen ankommenden Fahrzeuge werden zur Anschlussstelle „Nienburg Süd“ (Langendamm) umgeleitet. Die  Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr empfielt Ortskundigen, die Umleitungsstrecken zu meiden.

Das könnte Sie auch interessieren

Nienburg

Projektwoche an der Grundschule Bücken

Projektwoche an der Grundschule Bücken
Leben

Die Neuheiten von der Peking Motor Show

Die Neuheiten von der Peking Motor Show
Fußball

Kaum Euphorie bei Klopp nach 5:2 gegen Rom

Kaum Euphorie bei Klopp nach 5:2 gegen Rom
Auto

Mercedes A-Klasse: Der Golf der Generation Smartphone

Mercedes A-Klasse: Der Golf der Generation Smartphone

Meistgelesene Artikel

Stolzenau: Feuer in Döner-Restaurant 

Stolzenau: Feuer in Döner-Restaurant 

Riskante Überholung: Fahrer flüchtet

Riskante Überholung: Fahrer flüchtet

Nienburger bedrängt und schlägt zwei Mädchen

Nienburger bedrängt und schlägt zwei Mädchen

Alkoholisierter Autofahrer verursacht Verkehrsunfall in Schinna

Alkoholisierter Autofahrer verursacht Verkehrsunfall in Schinna

Kommentare