Buntes Programm

Tag der offenen Tür an der Marion-Blumenthal-Oberschule in Hoya

Tag der offenen Tür der Marion-Blumenthal-Oberschule in Hoya
1 von 38
Tag der offenen Tür der Marion-Blumenthal-Oberschule in Hoya
Tag der offenen Tür der Marion-Blumenthal-Oberschule in Hoya
2 von 38
Tag der offenen Tür der Marion-Blumenthal-Oberschule in Hoya
Tag der offenen Tür der Marion-Blumenthal-Oberschule in Hoya
3 von 38
Tag der offenen Tür der Marion-Blumenthal-Oberschule in Hoya
Tag der offenen Tür der Marion-Blumenthal-Oberschule in Hoya
4 von 38
Tag der offenen Tür der Marion-Blumenthal-Oberschule in Hoya
Tag der offenen Tür der Marion-Blumenthal-Oberschule in Hoya
5 von 38
Tag der offenen Tür der Marion-Blumenthal-Oberschule in Hoya
Tag der offenen Tür der Marion-Blumenthal-Oberschule in Hoya
6 von 38
Tag der offenen Tür der Marion-Blumenthal-Oberschule in Hoya
Tag der offenen Tür der Marion-Blumenthal-Oberschule in Hoya
7 von 38
Tag der offenen Tür der Marion-Blumenthal-Oberschule in Hoya
Tag der offenen Tür der Marion-Blumenthal-Oberschule in Hoya
8 von 38
Tag der offenen Tür der Marion-Blumenthal-Oberschule in Hoya

Hoya - Jede Menge Spiel, Spaß und Information bot am Sonnabend der Tag der offenen Tür der Marion-Blumenthal-Oberschule in Hoya. Ein buntes Programm lockte zahlreiche kleine und große Besucher in die Räumlichkeiten im Hoyaer Schulzentrum.

Von Märchenspielen und Mathematik-Stationen über Gestaltendes Werken und Chemieversuche bis hin zu einem reichhaltigen Kaffee-und-Kuchen-Buffet stand für jeden Geschmack das passende Angebot bereit. Für die Kinder und Jugendlichen lockten neben verschiedensten Mitmach-Aktionen auch viele bunte Spielmöglichkeiten. So gab es eine Hüpfburg, Pferderennen auf plüschigen Vierbeinern und viel Platz zum Toben. Beim „Schulquiz“ dagegen war Köpfchen gefragt: Die Computer-AG hatte ein mediales „Wer wird Millionär“-Spiel mit vielen kniffligen Fragen rund um die Oberschule gestaltet. 

Für die musikalische Untermalung sorgten die „Rockbandklassen“ des fünften, sechsten und siebten Jahrgangs. Mit ihren vielfältigen musikalischen Auftritten sorgten sie für eine volle Aula und lautstarke Jubelrufe. Auch der Schulsanitätsdienst bot Einblicke in seine Arbeit und führte unter anderem eine Herz-Lungen-Massage vor.

Quelle: kreiszeitung.de

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Nienburg

#FridaysforFuture-Demo in der Nienburger Innenstadt

Mit ihrem Protestmarsch und anschließender Kundgebung vor dem Rathaus streikten rund 1000 Schüler für mehr Klimaschutz. 
#FridaysforFuture-Demo in der Nienburger Innenstadt

„Spectrum of the Seas“ verlässt Papenburger Meyer Werft

Das Kreuzfahrtschiff „Spectrum of the Seas“ verlässt am Mittwoch die Papenburger Meyer Werft - mit einigen Stunden Verspätung. Am Dienstag war der …
„Spectrum of the Seas“ verlässt Papenburger Meyer Werft
Geld

Rundfunkbeitrag 2018: Alles Wissenswerte über Höhe, Umzug und Befreiung

Umzug, Beitragshöhe oder Befreiung: Alles Wissenswerte zum Rundfunkbeitrag, der vor Januar 2013 als GEZ-Gebühr bekannt war, erfahren Sie hier.
Rundfunkbeitrag 2018: Alles Wissenswerte über Höhe, Umzug und Befreiung
Reisen

"Unser kleines Versailles" - Gärten in der Normandie

Auf einer Reise durch die Normandie können Urlauber prächtige Gärten besuchen. Der Künstlerpark von Monet ist zwar bekannt - doch es gibt noch viel …
"Unser kleines Versailles" - Gärten in der Normandie

Meistgelesene Artikel

Lkw-Unfall in Uchte: Tanklaster stürzt um

Lkw-Unfall in Uchte: Tanklaster stürzt um

Haus der Gesundheit: Inhaberin denkt über Schließung nach

Haus der Gesundheit: Inhaberin denkt über Schließung nach

Straftäter flüchtet durch eiskalten Meerbach

Straftäter flüchtet durch eiskalten Meerbach

Nienburger Jobmesse im Rathaus kommt gut an 

Nienburger Jobmesse im Rathaus kommt gut an