30. große Ausfahrt des Oldtimerclubs Nienburg

Historische Karossen auf Tour - bis Petershagen und zurück

+
Die 30. große Ausfahrt des Oldtimerclubs Nienburg steht am 23. Juli an.

Landkreis Nienburg - Der Oldtimerclub Nienburg war 1987 noch gar nicht gegründet, da veranstalteten die Fans historischer Fahrzeuge schon ihre erste große Ausfahrt durch den Landkreis. Am Sonntag, 23. Juli, geht die 30. Auflage über die Bühne.

In den ersten Jahren habe es nur diese eine Ausfahrt gegeben, die sowohl von Zweirädern als auch von Autos jeder Größe und Leistung besucht worden sei, erinnert Schriftführerin Ursula Martin an die Anfänge des Vereins. Drei Jahre später habe die erste Motorradausfahrt in Liebenau stattgefunden, die seitdem zur Tradition geworden sei und seit einiger Zeit in Zusammenarbeit mit dem Heimatverein veranstaltet werde. Zwischenzeitlich hatte der Oldtimerclub im Zweijahresrhythmus auch ein Roller- und Kleinwagentreffen organisiert, das jedoch 2012 aus Kostengründen eingestellt werden musste.

Die große Ausfahrt, zu der alle Oldtimerfreunde aus Nah und Fern eingeladen sind, startet um 10 Uhr am Weserschlösschen in Nienburg. Die Strecke führt über Rehburg und Loccum nach Petershagen, wo für alle Teilnehmer für etwa 11.30 Uhr ein Mittagessen reserviert ist. Wenn es die Zeit erlaube, könne das „Knast-Hotel“ in Augenschein genommen werden und wer möchte, könne sich dort auch gerne einmieten, heißt es in der Mitteilung des Oldtimerclubs.

Besichtigung in Gernheim

Für 13.30 Uhr ist die Gruppe zu einer Besichtigung in Gernheim angemeldet. Anschließend fährt sie über Stolzenau, Liebenau und Lemke zurück nach Nienburg, wo die Veranstaltung bei Kaffee und Kuchen ihren Abschluss findet.

Wer teilnehmen möchte, kann sich noch bis Mittwoch, 19. Juli, beim Vorsitzenden Norbert Harasiuk anmelden, Telefon 05021/3816, Mobil 0177/772 48 88, Fax 05021/903 73 43, E-Mail norbertharasiuk@gmx.de. Das Anmeldeformular kann auch aus dem Internet heruntergeladen werden.

Die Startgebühren betragen für den Fahrer 28 Euro, für den Beifahrer 24 Euro, Kinder von fünf bis zwölf Jahren zahlen acht Euro. Getränke werden separat abgerechnet.

www.sites.google.com/site/ocnienburg

Quelle: kreiszeitung.de

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Karriere

Zehn Fehler, die Reiche niemals machen würden

Zehn Fehler, die Reiche niemals machen würden
Politik

Türkische Opposition fürchtet weiter Repressionen

Türkische Opposition fürchtet weiter Repressionen
Mehr Sport

Nur Platz zwei nach Werth-Desaster beim CHIO

Nur Platz zwei nach Werth-Desaster beim CHIO
Nienburg

Sommergewinnspiel: Es sind schon zahlreiche Urlaubsgrüße eingetroffen

Sommergewinnspiel: Es sind schon zahlreiche Urlaubsgrüße eingetroffen

Meistgelesene Artikel

Landkreis: Polizei warnt vor Einschleichdieben

Landkreis: Polizei warnt vor Einschleichdieben

Eystrup: Brennende Wildwiese gelöscht

Eystrup: Brennende Wildwiese gelöscht

Langendamm: Mähdrescher fängt während der Feldarbeit Feuer

Langendamm: Mähdrescher fängt während der Feldarbeit Feuer

Stellfläche für Wohnmobile in Nienburg verschwindet

Stellfläche für Wohnmobile in Nienburg verschwindet

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.