Schnell gelöscht 

Oyle: Fahrzeugbrand vorm Feuerwehrhaus

+
Die Ortsfeuerwehr Oyle hatte den Brand im Motorraum schnell gelöscht.

Oyle- „Fahrzeugbrand klein“ lautete die Alarmierung für die Ortsfeuerwehr Oyle am Samstag gegen 18.30 Uhr.

Der Einsatzort war die Bushaltestelle direkt vorm Feuerwehrhaus, berichtet Pressesprecher Uwe Schwiebe. Als die ersten Einsatzkräfte eintrafen schlugen bereits Flammen aus dem Motorraum eines Renault Scenic. 

Mit Feuerlöschern und einem Löschangriff mit dem Hohlstrahlrohr des Tanklöschfahrzeuges war das Feuer schnell gelöscht. Die 12 Einsatzkräfte verbrauchten 400 Liter Wasser. Der Verkehr wurde einseitig an der Einsatzstelle vorbei geleitet. Der Fahrer des Autos bemerkte etwas und lenkte seinen Wagen auf die Bushaltestelle. Er konnte sein Fahrzeug unverletzt verlassen.

Die Ortsfeuerwehr Oyle hatte den Brand im Motorraum schnell gelöscht.


Das könnte Sie auch interessieren

Politik

Politische Aufarbeitung des Terrors von Halle beginnt

Politische Aufarbeitung des Terrors von Halle beginnt
Politik

Türkei-Offensive: Syrien schickt Truppen

Türkei-Offensive: Syrien schickt Truppen
Karriere

Wie werde ich Landmaschinenmechatroniker?

Wie werde ich Landmaschinenmechatroniker?
Karriere

Wie man die Abschlussarbeit neben dem Job meistert

Wie man die Abschlussarbeit neben dem Job meistert

Meistgelesene Artikel

Nienburg: Streit zwischen Großfamilien erneut eskaliert

Nienburg: Streit zwischen Großfamilien erneut eskaliert

Kreatives Hoyerhagen: Kunstausstellung im Bauerngarten

Kreatives Hoyerhagen: Kunstausstellung im Bauerngarten

Kunstwerke werten die Gemeinde auf

Kunstwerke werten die Gemeinde auf

„Schulbetrieb“ bei der Feuerwehr Nienburg

„Schulbetrieb“ bei der Feuerwehr Nienburg

Kommentare