Parkplatzparty in Hoya

Die Fördergemeinschaft Hoya hatte am Freitag zur traditonellen "Parkplatzparty" - besser bekannt als "PaPlaPa" - geladen.
1 von 26
Die Fördergemeinschaft Hoya hatte am Freitag zur traditonellen "Parkplatzparty" - besser bekannt als "PaPlaPa" - geladen.
Die Fördergemeinschaft Hoya hatte am Freitag zur traditonellen "Parkplatzparty" - besser bekannt als "PaPlaPa" - geladen.
2 von 26
Die Fördergemeinschaft Hoya hatte am Freitag zur traditonellen "Parkplatzparty" - besser bekannt als "PaPlaPa" - geladen.
Die Fördergemeinschaft Hoya hatte am Freitag zur traditonellen "Parkplatzparty" - besser bekannt als "PaPlaPa" - geladen.
3 von 26
Die Fördergemeinschaft Hoya hatte am Freitag zur traditonellen "Parkplatzparty" - besser bekannt als "PaPlaPa" - geladen.
Die Fördergemeinschaft Hoya hatte am Freitag zur traditonellen "Parkplatzparty" - besser bekannt als "PaPlaPa" - geladen.
4 von 26
Die Fördergemeinschaft Hoya hatte am Freitag zur traditonellen "Parkplatzparty" - besser bekannt als "PaPlaPa" - geladen.
Die Fördergemeinschaft Hoya hatte am Freitag zur traditonellen "Parkplatzparty" - besser bekannt als "PaPlaPa" - geladen.
5 von 26
Die Fördergemeinschaft Hoya hatte am Freitag zur traditonellen "Parkplatzparty" - besser bekannt als "PaPlaPa" - geladen.
Die Fördergemeinschaft Hoya hatte am Freitag zur traditonellen "Parkplatzparty" - besser bekannt als "PaPlaPa" - geladen.
6 von 26
Die Fördergemeinschaft Hoya hatte am Freitag zur traditonellen "Parkplatzparty" - besser bekannt als "PaPlaPa" - geladen.
Die Fördergemeinschaft Hoya hatte am Freitag zur traditonellen "Parkplatzparty" - besser bekannt als "PaPlaPa" - geladen.
7 von 26
Die Fördergemeinschaft Hoya hatte am Freitag zur traditonellen "Parkplatzparty" - besser bekannt als "PaPlaPa" - geladen.
Die Fördergemeinschaft Hoya hatte am Freitag zur traditonellen "Parkplatzparty" - besser bekannt als "PaPlaPa" - geladen.
8 von 26
Die Fördergemeinschaft Hoya hatte am Freitag zur traditonellen "Parkplatzparty" - besser bekannt als "PaPlaPa" - geladen.

Die Fördergemeinschaft Hoya hatte am Freitag zur traditonellen "Parkplatzparty" - besser bekannt als "PaPlaPa" - geladen.

Die begann mit einem Firmenstammtisch, ehe ab 21 Uhr immer mehr weitere Gäste kamen und abfeierten. 

mtm

Quelle: kreiszeitung.de

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Katharinenmarkt in Hoya

Zum 25. Mal feierte Hoya am Samstag und Sonntag einen Mittelaltermarkt zu Ehren der Grafentochter Katharina. Vor allem das Kulturprogramm war im …
Katharinenmarkt in Hoya

Herbstmarkt in Hoya

Die Fördergemeinschaft Hoya feierte am Sonntag Herbstmarkt. Dazu gehören traditionell auch der große Flohmarkt auf der Langen Straße, der Bauernmarkt …
Herbstmarkt in Hoya

Mittelalterliche Trauung in Hoya

Hoyas evangelischer Pastor Andreas Ruh hat am Sonntag im Mittelalter-Gottesdienst zum Katharinenmarkt Melanie und Jens Wicke aus Hoya getraut. Als …
Mittelalterliche Trauung in Hoya

Katharinenmarkt in Hoya

Der Katharinenmarkt Hoya hat am Wochenende sein 25-jähriges Bestehen gefeiert. Mit Graf und Gräfin, Gauklern und Spielleuten, Erzbischof und …
Katharinenmarkt in Hoya

Meistgelesene Artikel

Wohnmobilwochenende und Reisegutgscheine: Die Gewinner stehen fest

Wohnmobilwochenende und Reisegutgscheine: Die Gewinner stehen fest

Nienburger Kino: Neuer Standort steht fest

Nienburger Kino: Neuer Standort steht fest

„Nazi-Glocke“: Das letzte Geläut in Schweringen?

„Nazi-Glocke“: Das letzte Geläut in Schweringen?

Kirchenglocke mit Nazi-Symbolen in Schweringen

Kirchenglocke mit Nazi-Symbolen in Schweringen

Kommentare