Polizei ermittelt und hofft auf Hinweise

Illegale Müllentsorgung in Liebenau

+
Ein Spaziergänger entdeckte den illegal entsorgten Müll.

Liebenau. Restmülltonne voll? Der Weg zum nächsten Entsorgungszentrum zu unbequem? Am gestrigen Donnerstag entdeckte ein Spaziergänger in der Nähe des Liebenauer Gewerbegebietes "Beckebohnen" illegal entsorgten Müll. Jetzt ermittelt die Polizei.

Drei Säcke mit Restmüll sowie ein Kinderpuppenwagen waren am Wegesrand der Straße "Auf der Flage" von Unbekannten entsorgt worden. Die Polizei bittet um Hinweise auf den möglichen Verursacher. "Vielleicht erkennt jemand den Kinderpuppenwagen", hofft Polizeisprecher Axel Bergmann. Hinweise nehmen die  Dienststelle in Marklohe unter Tel. 05021 / 961980 oder die Polizeiinspektion in Nienburg unter Tel. 05021 / 97780 entgegen.

Das könnte Sie auch interessieren

Formel 1

"Ärgere mich sehr": Bitteres Vettel-Aus - Sieg für Hamilton

"Ärgere mich sehr": Bitteres Vettel-Aus - Sieg für Hamilton
Welt

Vier Tote bei Unfall mit acht Autos auf A81

Vier Tote bei Unfall mit acht Autos auf A81
Nienburg

„Rock das Ding“-Festival 2018 in Balge

„Rock das Ding“-Festival 2018 in Balge
Politik

Hamas ruft Gaza-Waffenruhe mit Israel aus

Hamas ruft Gaza-Waffenruhe mit Israel aus

Meistgelesene Artikel

Feuerwehrleute aus dem Landkreis Nienburg helfen in Schweden

Feuerwehrleute aus dem Landkreis Nienburg helfen in Schweden

Rollerfahrer verletzt sich bei Sturz in Wietzen schwer

Rollerfahrer verletzt sich bei Sturz in Wietzen schwer

Langendamm: Mähdrescher fängt während der Feldarbeit Feuer

Langendamm: Mähdrescher fängt während der Feldarbeit Feuer

Sparkasse Nienburg berichtet über Geschäftsentwicklung

Sparkasse Nienburg berichtet über Geschäftsentwicklung

Kommentare