Polizei sucht Zeugen

Alkoholisiert Unfallflucht in Steyerberg begangen 

Steyerberg - In der Nacht von Dienstag, 23.55 Uhr, auf Mittwoch, ca. 1.50 Uhr, ereignete sich in Steyerberg, Ortsteil Sehnsen ein Verkehrsunfall, nach dem der vermutliche Verursacher flüchtete.

Der Tatverdacht richtet sich gegen einen 41-jährigen Steyerberger. Der Mann war vermutlich unter dem Einfluss von Alkohol im Tatzeitraum auf einer Gemeindestraße in der Gemarkung Struckhausen mit seinem Fahrzeug nach rechts von der Fahrbahn abgekommen, überfuhr ein Feld und landete schließlich im Graben.

Nach bisherigen Ermittlungen der Polizei könnte der Verursacher nach dem Unfall von zwei Frauen nach Hause gefahren worden sein. Diese beiden Damen werden gebeten, sich als Zeuginnen zur Verfügung zu stellen und sich unter Telefon 05761/92060 mit der Dienststelle in Stolzenau in Verbindung zu setzen.

Quelle: kreiszeitung.de

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Mehr Sport

Das Zeugnis der deutschen Wintersportler

Das Zeugnis der deutschen Wintersportler
Reisen

Wanderung zu den Nato-Türmen im Bayerischen Wald

Wanderung zu den Nato-Türmen im Bayerischen Wald
Reisen

"Unser kleines Versailles" - Gärten in der Normandie

"Unser kleines Versailles" - Gärten in der Normandie
Fußball

Viel Arbeit für Löw: DFB-Elf verschenkt Sieg gegen Serbien

Viel Arbeit für Löw: DFB-Elf verschenkt Sieg gegen Serbien

Meistgelesene Artikel

Nienburger Erfinder bei TV-Show „Das Ding des Jahres“

Nienburger Erfinder bei TV-Show „Das Ding des Jahres“

Stadt Nienburg sucht noch Wahlhelfer für Europa- und Landratswahl

Stadt Nienburg sucht noch Wahlhelfer für Europa- und Landratswahl

Brexit führt ein Paar aus Münchehagen vor den Traualtar

Brexit führt ein Paar aus Münchehagen vor den Traualtar

Jobmesse am Wochenende im Nienburger Rathaus 

Jobmesse am Wochenende im Nienburger Rathaus 

Kommentare