BlickPunkt-Rätsel

Gewinnspiel: Wer erkennt das Werkzeug?

+

Altem, aber längst nicht verstaubtem Handwerk möchte Reinhold Büdeker Leben einhauchen. Er betreibt das Deutsche Kreativzentrum Holz in Nienburg. Einmal im Monat gibt es im BlickPunkt ein Gewinnspiel zum Thema „Wer erkennt das Werkzeug?“ mit einem Bildausschnitt eines Werkzeugs.

Zu welchem Werkzeug gehört der Ausschnitt auf dem Foto? Lösungsvorschläge schicken Sie bitte per E-Mail an dkholz@dkholz.de oder per Post an DK Holz, Bürgermeister-Stahn-Wall 37. 31582 Nienburg. Bitte Anschrift und Telefonnummer nicht vergessen.

Neben der OSTOHolz GmbH fördert auch die Familiengärtnerei Woelk das Werkzeuggewinnspiel. Mit der Auflösung dieses Rätsels gibt es einen Werkstatt-Tag im Wert von 90 Euro zu gewinnen und zusätzlich einen Gutschein von der Familiengärtnerei Woelk im Wert von 30 Euro. Dieser Warengutschein kann auf dem Nienburger Wochenmarkt eingelöst werden oder in der Familiengärtnerei Woelk in Nienburg, Zu den Köhlerbergen. Einsendeschluss ist der 24. September. Der Gewinner oder die Gewinnerin wird nach dem Zufallsprinzip und unter dem Ausschluss des Rechtsweges ermittelt. Die Auflösung folgt mit dem nächsten Rätsel.

Auflösung des vergangenen Monats: Hilfreicher Begleiter

Das Rätselbild der Juliausgabe zeigte den Ausschnitt eines Zirkels. So, wie er in Schule, Haushalt und Handwerk verwendet wird: Zwei Schenkel, die an einem Ende gelenkig verbunden sind. Ein Schenkelende mit einer Spitze zur Fixierung des Zirkels auf der Unterlage und am anderen Ende ein Stift. Diese Idee, unterschiedlich gro- ße Radien kreisrund mit einem Zirkel zu gestalten, hat die Menschheit schon lange begleitet. Gärtner nutzten und nutzen die Grundidee des Zirkels zur Anlage von kreisrunden Beeten mit Seil und Holzpflöcken. Im Handwerk finden Zirkel ihre zeitlose Bedeutung als elementares Konstruktionswerkzeug in Berufswappen, Zunftbildern und Innungszeichen. 

Der Zirkel gehört nicht nur zum Schulalltag dazu.


Beispiele geben Baumeister, Tischler, Zimmerer und Maurer. In bildhafter Sprache finden in Gesprächs-Zirkeln Menschen zusammen, die Wichtiges zu sagen haben. So haben die Freimaurer den Zirkel als Bestandteil ihrer symbolhaften Darstellung – der innere Zirkel steht für Vertrauen und Verdienst. Im Mittelalter wurde der Zirkel zum Symbol der Geometrie, der kosmischen Ordnung und auch von kulturellen Werten. Darstellungen fanden sich auf Buchmalereien und in wissenschaftlichen Werken. Der Zirkel war Symbol für Mäßigung und Besonnenheit und Denken und Klugheit. Im Emblem des zurückliegenden Arbeiterstaates übernahm der Zirkel die Bedeutung der Intellektuellen mit Kunst, Kultur und Wissenschaft. Das Lateinische beschrieb im Namen circulus die Hauptfunktion eines Zirkels. Und diese ist die Herstellung einer geometrischen Form mit gleichmäßig runder Kreisbahn. 

Obwohl heute in Schulen auch Geometrie-Software diese Aufgabe übernimmt, war in der Antike der Zirkel das ideale Werkzeug zur Kreisherstellung. Eine der vielen Zirkelvarianten hat Spitzen an beiden Enden zum Abgreifen von Längen durch mehrfaches Einstechen. Diese Stechzirkel dienen in der Seefahrt zur Navigation nach einer Karte. Zum groben Kalkulieren von Entfernungen in der freien Natur können grö- ßere Feld-Stechzirkel verwendet werden, oft mit Ein-Meter-Einstellungen. Wer mehr über die Vielfältigkeit von Zirkelvarianten und Zirkelnutzungen erfahren möchte, kann das Deutsche Kreativzentrum Holz am Bürgermeister-Stahn-Wall 37 in Nienburg besuchen.

Reinhold Büdeker

Ihr Reinhold Büdeker 

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Fußball

Sensation in Marseille: Eintracht gewinnt mit 2:1

Sensation in Marseille: Eintracht gewinnt mit 2:1
Politik

Merkel: Flüchtlingsabkommen mit Nordafrika wie mit Türkei

Merkel: Flüchtlingsabkommen mit Nordafrika wie mit Türkei
Boulevard

Prinz Harrys Schwiegermutter wieder in London

Prinz Harrys Schwiegermutter wieder in London
Auto

Impressionen: Horex-Motorräder

Impressionen: Horex-Motorräder

Meistgelesene Artikel

Sommergewinnspiel: Mit Rekordbeteiligung auf die Zielgerade

Sommergewinnspiel: Mit Rekordbeteiligung auf die Zielgerade

Altstadtfest: Mit Fassbieranstich in die Dauerparty

Altstadtfest: Mit Fassbieranstich in die Dauerparty

„Tragbar“ bietet „Lieblingsplatz“ für Familien

„Tragbar“ bietet „Lieblingsplatz“ für Familien

Unfall in Nienburg: Polizei findet flüchtigen Lkw-Fahrer

Unfall in Nienburg: Polizei findet flüchtigen Lkw-Fahrer

Kommentare