Unfallflucht in Leese

Pkw rammt Gartenzaun und flüchtet

+
Die Polizei sucht Zeugen zu einer Unfallflucht in Leese

Leese. Ein unbekannter Pkw-Fahrer rammte in Leese einen Gartenzaun. Ohne sich um die Folgen seiner Aktion zu kümmern, haute er ab.

Am Freitag hörte der Bewohner eines Hauses im Alten Postweg in Leese gegen 22.10 Uhr einen Knall vor seinem Grundstück. Aus dem Fenster konnte der Mann noch erkennen, wie ein Pkw, der zuvor rückwärts gegen seinen Zaun gefahren war, nun vorwärts in Richtung Leeser Friedhof  flüchtete. Die Polizei bittet mögliche Zeugen des Vorfalls, sich unter Tel. 05761/92060 mit der Dienststelle in Stolzenau in Verbindung zu setzen.

Das könnte Sie auch interessieren

Technik

Das Honor View 20 im Test

Das Honor View 20 im Test
Politik

Merkel und Macron beschwören Einheit Europas

Merkel und Macron beschwören Einheit Europas
Technik

"Resident Evil 2" im Test

"Resident Evil 2" im Test
Lokalsport

Gelungener Saisonstart für Nienburger Tänzer 

Gelungener Saisonstart für Nienburger Tänzer 

Meistgelesene Artikel

Nervenkitzel pur in Uchte: Rettung aus luftiger Höhe

Nervenkitzel pur in Uchte: Rettung aus luftiger Höhe

Schornsteinbrand in Holtorf

Schornsteinbrand in Holtorf

Nienburg: Wohnmobilstellfläche und Parkplätze sind weg

Nienburg: Wohnmobilstellfläche und Parkplätze sind weg

Kriminelle Karriere von abgelehntem Asylbewerber führt zu Freiheitsstrafe

Kriminelle Karriere von abgelehntem Asylbewerber führt zu Freiheitsstrafe

Kommentare