Unfallflucht in Leese

Pkw rammt Gartenzaun und flüchtet

+
Die Polizei sucht Zeugen zu einer Unfallflucht in Leese

Leese. Ein unbekannter Pkw-Fahrer rammte in Leese einen Gartenzaun. Ohne sich um die Folgen seiner Aktion zu kümmern, haute er ab.

Am Freitag hörte der Bewohner eines Hauses im Alten Postweg in Leese gegen 22.10 Uhr einen Knall vor seinem Grundstück. Aus dem Fenster konnte der Mann noch erkennen, wie ein Pkw, der zuvor rückwärts gegen seinen Zaun gefahren war, nun vorwärts in Richtung Leeser Friedhof  flüchtete. Die Polizei bittet mögliche Zeugen des Vorfalls, sich unter Tel. 05761/92060 mit der Dienststelle in Stolzenau in Verbindung zu setzen.

Das könnte Sie auch interessieren

Welt

Nach den Unwettern kommt der Hochsommer mit bis zu 32 Grad

Nach den Unwettern kommt der Hochsommer mit bis zu 32 Grad
Politik

USA und Nordkorea verhandeln nach Gipfel-Absage weiter

USA und Nordkorea verhandeln nach Gipfel-Absage weiter
Karriere

Mit dieser Körpersprache wirken Sie schnell unprofessionell

Mit dieser Körpersprache wirken Sie schnell unprofessionell
Boulevard

GNTM-Finale: Heidi würgt ab, Toni gewinnt, Tom strahlt

GNTM-Finale: Heidi würgt ab, Toni gewinnt, Tom strahlt

Meistgelesene Artikel

Krätze breitet sich im Landkreis Nienburg aus

Krätze breitet sich im Landkreis Nienburg aus

Hitziges Schützenfest in Erichshagen-Wölpe

Hitziges Schützenfest in Erichshagen-Wölpe

Einbrüche in Bücken und Rodewald

Einbrüche in Bücken und Rodewald

Erste Pläne für Alstadtfest und Adventszauber

Erste Pläne für Alstadtfest und Adventszauber

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.