Haftbefehl erlassen

24-jähriger Mann sticht auf seine schwangere Freundin ein

+

Rehburg - Am Freitagabend kurz vor Mitternacht, griff ein 24-Jähriger aus Wunstorf im Verlauf eines Streits seine 22 Jahre alte, schwangere Freundin mit einem Messer an. Er soll versucht haben, seine Freundin und das ungeborene Kind zu töten.

Die junge Frau erlitt mehrere Messerstiche am Kopf und im Halsbereich. Durch das Einschreiten der Familienangehörigen konnte Schlimmeres verhindert werden. Der 24-Jährige wurde wegen des Verdachts auf versuchten Totschlag verhaftet.

Das junge Pärchen geriet vor der Haustür der elterlichen Wohnung des Opfers in der Mühlentorstraße in Streit. Der 24-Jährige wollte seine Freundin zur Rückkehr in die gemeinsame Wohnung bewegen. Im Verlauf der Auseinandersetzung drohte der Wunstorfer seine von ihm schwangere Lebensgefährtin zu töten und attackierte sie mit einem Messer. Durch ihre Hilfeschreie aufmerksam geworden gingen Familienangehörige dazwischen. Das Opfer erlitt mehrere Stichverletzungen und wurde in das Nienburger Krankenhaus verbracht.

Der Tatverdächtige konnte zunächst flüchten. Beamte des Polizeikommissariats Stolzenau nahmen ihn aufgrund eines Hinweises rund zwei Stunden später fest. Die Tatwaffe konnte sichergestellt werden. Auf Antrag der Staatsanwaltschaft Verden erließ der zuständige Haftrichter einen Haftbefehl wegen versuchten Totschlags gegen den Messerstecher. Der unter anderem wegen Körperverletzungsdelikten in Erscheinung getretene Wunstorfer wurde noch am Sonntag in Untersuchungshaft genommen.

Quelle: kreiszeitung.de

Das könnte Sie auch interessieren

Auto

Ohne eigenes Auto mobil auf dem Land

Ohne eigenes Auto mobil auf dem Land
Reisen

Italiens Topattraktionen öffnen wieder

Italiens Topattraktionen öffnen wieder
Fußball

Leipzig schwächelt im Titelkampf - Nächster Schalke-Dämpfer

Leipzig schwächelt im Titelkampf - Nächster Schalke-Dämpfer
Reisen

Food-Trip: Diese Schwarzwaldmädels gehen ihren eigenen Weg

Food-Trip: Diese Schwarzwaldmädels gehen ihren eigenen Weg

Meistgelesene Artikel

Nach Streit und Vandalismus: Umgestaltete „Nazi-Glocke“ wird neu geweiht

Nach Streit und Vandalismus: Umgestaltete „Nazi-Glocke“ wird neu geweiht

Kaffkieker fährt Pfingsten

Kaffkieker fährt Pfingsten

Unter Drogeneinfluss und ohne Führerschein unterwegs

Unter Drogeneinfluss und ohne Führerschein unterwegs

Rucksack und Geldbörse aus Fahrradkörben gestohlen

Rucksack und Geldbörse aus Fahrradkörben gestohlen

Kommentare