Hinweise gesucht

Aufsitzmäher der Kirchengemeinde Rehburg-Loccum gestohlen

+
Der gesuchte Aufsitzmäher

Rehburg-Loccum - Bereits am Mittwoch, 27. September, wurde bei der Polizei angezeigt, dass es in Rehburg-Loccum, in der Nienburger Straße zu einem Einbruch gekommen sei.

Aktualisierung: Der Rasenmäher wurde gefunden

Der oder Täter waren in eine Scheune eingedrungen, in der eine Reihe von größeren und kleineren Geräte zur Friedhofspflege gelagert wurden. Neben einigen anderen Rasenmähern stand dort auch ein 27 Jahre alter Aufsitzmäher des Herstellers "Toro" in rot. Am Heck befindet sich, anders als üblich, kein Auffangkorb, auf der Kühlerhaube ist eine Comicfigur befestigt. 

Dieses Fahrzeug der evangelischen Kirchengemeinde Rehburg-Loccum wurde entwendet. Vermutlich steht der Aufsitzmäher in der Nähe des Tatortes versteckt, die Ermittler gehen nicht davon aus, dass das Gerät mit einem Fahrzeug abtransportiert wurde. Aufmerksame Bewohner des Ortes werden gebeten, sich bei einem Verdacht an die Polizei Stolzenau, Tel. 05761/92060 zu wenden.

Das könnte Sie auch interessieren

Politik

Tausende Demonstranten in Simbabwe fordern Mugabes Rücktritt

Tausende Demonstranten in Simbabwe fordern Mugabes Rücktritt
Politik

Regierungspartei fordert Rücktritt Mugabes

Regierungspartei fordert Rücktritt Mugabes
Politik

Staatsanwaltschaft will Puigdemont an Spanien ausliefern

Staatsanwaltschaft will Puigdemont an Spanien ausliefern
Politik

Weltklimakonferenz streitet bis zuletzt ums Geld

Weltklimakonferenz streitet bis zuletzt ums Geld

Meistgelesene Artikel

Autor Klaus-Peter Wolf gewährt in Hoya Einblicke in sein Leben

Autor Klaus-Peter Wolf gewährt in Hoya Einblicke in sein Leben

Unklare Rauchentwicklung beim Chemiewerk in Steyerberg

Unklare Rauchentwicklung beim Chemiewerk in Steyerberg

Was passiert am Schloss und an der Deichstraße?

Was passiert am Schloss und an der Deichstraße?

Nienburg hat ein Problem mit Ganztagsschulen

Nienburg hat ein Problem mit Ganztagsschulen

Kommentare