Hinweise gesucht

Aufsitzmäher der Kirchengemeinde Rehburg-Loccum gestohlen

+
Der gesuchte Aufsitzmäher

Rehburg-Loccum - Bereits am Mittwoch, 27. September, wurde bei der Polizei angezeigt, dass es in Rehburg-Loccum, in der Nienburger Straße zu einem Einbruch gekommen sei.

Aktualisierung: Der Rasenmäher wurde gefunden

Der oder Täter waren in eine Scheune eingedrungen, in der eine Reihe von größeren und kleineren Geräte zur Friedhofspflege gelagert wurden. Neben einigen anderen Rasenmähern stand dort auch ein 27 Jahre alter Aufsitzmäher des Herstellers "Toro" in rot. Am Heck befindet sich, anders als üblich, kein Auffangkorb, auf der Kühlerhaube ist eine Comicfigur befestigt. 

Dieses Fahrzeug der evangelischen Kirchengemeinde Rehburg-Loccum wurde entwendet. Vermutlich steht der Aufsitzmäher in der Nähe des Tatortes versteckt, die Ermittler gehen nicht davon aus, dass das Gerät mit einem Fahrzeug abtransportiert wurde. Aufmerksame Bewohner des Ortes werden gebeten, sich bei einem Verdacht an die Polizei Stolzenau, Tel. 05761/92060 zu wenden.

Das könnte Sie auch interessieren

Politik

Riad im Fall Khashoggi unter Druck: "Brutal geplanter Mord"

Riad im Fall Khashoggi unter Druck: "Brutal geplanter Mord"
Politik

May: Brexit-Deal zu 95 Prozent fertig

May: Brexit-Deal zu 95 Prozent fertig
Wohnen

Neue Garderoben sind zugleich Nutzmöbel und Dekoration

Neue Garderoben sind zugleich Nutzmöbel und Dekoration
Karriere

Wie werde ich Goldschmied/in?

Wie werde ich Goldschmied/in?

Meistgelesene Artikel

Kuh aus Gülleschacht gerettet

Kuh aus Gülleschacht gerettet

Feuer am Bahndamm legt Zugverkehr lahm

Feuer am Bahndamm legt Zugverkehr lahm

Umbau des Ritterguts Ovelgönne zum Kinderheim soll 1,7 Millionen Euro kosten

Umbau des Ritterguts Ovelgönne zum Kinderheim soll 1,7 Millionen Euro kosten

Nienburg: B6 für einen Tag gesperrt

Nienburg: B6 für einen Tag gesperrt

Kommentare