Event an neuem Ort

Rehburg-Loccum: Wirtschaftsschau wächst

+
Freuen sich auf die Wirtschaftsschau auf dem neuen Stadtplatz: Wolfgang Jünke und Heinz Völlers.

Rehburg-Loccum - Von Beate Ney-Janßen. Zur Wirtschaftsschau mit Frühjahrsmarkt lädt die Stadt Rehburg-Loccum wie in jedem Jahr auch dieses Mal im März ein. Gefeiert wird am Sonnabend, 16. März, und Sonntag, 17. März. Vieles wird wie immer sein – und einiges ganz anders.

Der Platz für die Wirtschaftsschau wechselt und kann nun garantiert von niemandem mehr übersehen werden. War bislang der Festplatz „Auf der Bleiche“ der Ort des Geschehens, so tummeln sich die Aussteller nun auf dem neuen Stadtplatz und die Karussells des Frühjahrsmarktes werden sich auf der Durchgangsstraße in Rehburg drehen.

Die Vorbereitungen dafür sind in vollem Gange und sowohl Rehburg-Loccums Wirtschaftsförderer Heinz Völlers als auch Marktmeister Wolfgang Jünke meinen, dass es nun die beste Zeit für Aussteller sei, sich noch anzumelden. Viele Flächen seien bereits gebucht für die beheizten Zelte, sagt Jünke – einige attraktive Flächen habe er aber noch zu vergeben. Dasselbe gelte für die nun komplett befestigten Freiflächen – auch dort werden Anmeldungen gerne noch angenommen.

Bis zum 8. Februar sind Anmeldungen zur Wirtschaftsschau noch möglich. Als Ansprechpartner dafür und gegebenenfalls weitere Informationen steht Marktmeister Wolfgang Jünke telefonisch unter der Nummer 05037/9701-15 zur Verfügung. Umfassende Informationen sind auch auf der Internetseite www.rehburg-loccum.de erhältlich.

Das könnte Sie auch interessieren

Nienburg

Nikolausspektakel und Zwergenweihnacht in Hoya

Nikolausspektakel und Zwergenweihnacht in Hoya
Mehr Sport

"König" Joshua will werden wie Ali - Klitschko gratuliert

"König" Joshua will werden wie Ali - Klitschko gratuliert
Mehr Sport

Gladbach besiegt die Bayern - auch Leipzig und BVB gewinnen

Gladbach besiegt die Bayern - auch Leipzig und BVB gewinnen
Fußball

Heimsieg für Hannover 96 - VfL Osnabrück rückt vor

Heimsieg für Hannover 96 - VfL Osnabrück rückt vor

Meistgelesene Artikel

Nienburg: Zwei Linienbusse brennen aus 

Nienburg: Zwei Linienbusse brennen aus 

Wissensburg in Nienburg: Verlässliche Zahlen fehlen

Wissensburg in Nienburg: Verlässliche Zahlen fehlen

Mit dem Fahrrad schneller in die Nienburger Innenstadt

Mit dem Fahrrad schneller in die Nienburger Innenstadt

„Zusammen Zukunft machen“

„Zusammen Zukunft machen“

Kommentare