Polizei sucht Zeugen

Rücksichtsloser Pkw-Fahrer gefährdet Straßenverkehr auf B 214

Ein Symbolfoto von einem Blaulicht.
+
Die Polizei sucht einen rücksichtslosen Autofahrer.

Mit waghalsigen Überholmanövern gefährdete der Fahrer eines VW Touareg auf der B 214 mehrere andere Autofahrer.

Wietzen/Pennigsehl. Durch mehrere riskante Überholmanöver gefährdete ein Pkw-Fahrer am Donnerstag andere Verkehrsteilnehmer.

Der Fahrer eines grauen VW Touareg mit CLP-Zulassung war gegen 13.03 Uhr auf der B 214 im Bereich Weberkuhle/Glissen unterwegs. An dem Touareg war ein mit einem beschädigten Auto beladener Anhänger mit OS-Zulassung. Der Touareg-Fahrer hat laut Zeugenaussagen, nachdem er von der B6 auf die B214 in Richtung Sulingen abgebogen war, einen anderen Pkw überholt. Dessen Fahrer musste daraufhin abbremsen, damit der Touareg-Fahrer nicht mit einem entgegenkommenden Fahrzeug zusammenstieß. Der Anhänger sei beim abrupten Einscheren des Touareg fast ins Schlingern geraten.

Unmittelbar nach diesem riskanten Überholvorgang habe der Touareg-Fahrer erneut zum Überholen angesetzt. Dieses mal habe er einen Lkw überholt. Aufgrund der dortigen Senke habe der Touareg-Fahrer wohl einen entgegenkommenden Pkw übersehen, der seinerseits nach rechts auf den Grünstreifen ausgewichen ist, um einen Zusammenstoß zu vermeiden.

Mögliche weitere Zeugen oder auch Betroffene dieser Vorfälle werden gebeten, sich mit der Polizei Hoya unter Tel. 04251/934640 oder der Polizei Marklohe unter Tel. 05021/924060 in Verbindung zu setzen.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr Sport

«Felsbrocken vom Herzen»: Skisprung-Mixed erobert Gold

«Felsbrocken vom Herzen»: Skisprung-Mixed erobert Gold
Politik

UN: Mindestens 18 Tote bei Protesten in Myanmar

UN: Mindestens 18 Tote bei Protesten in Myanmar

Nordische Ski-WM 2021 in Oberstdorf: Die Bilder zum Saisonhighlight

Nordische Ski-WM 2021 in Oberstdorf: Die Bilder zum Saisonhighlight
Mehr Sport

S04-Debakel nach Wirbel um Gross - RB bleibt an Bayern dran

S04-Debakel nach Wirbel um Gross - RB bleibt an Bayern dran

Meistgelesene Artikel

Vermisster Andrej Borgardt wohlbehalten gefunden

Vermisster Andrej Borgardt wohlbehalten gefunden

Corona im Landkreis Nienburg: Inzidenz leicht rückläufig

Corona im Landkreis Nienburg: Inzidenz leicht rückläufig

Balge-Mord: Prozessbeginn in Verden

Balge-Mord: Prozessbeginn in Verden

Junge Nienburgerin auf der Flucht

Junge Nienburgerin auf der Flucht

Kommentare