Scheibe eingeschlagen / Persönliche Papiere, Handy sowie Bargeld erbeutet

Handtasche aus Pkw gestohlen

+
Die unbekannten Täter schlugen die Scheibe in der Beifahrertür ein.

NIENBURG. Bereits am Donnerstag stahlen Unbekannte aus einem Auto auf dem Parkplatz der Friedrich-Ebert-Schule am Berliner Ring in Nienburg eine Handtasche.

Gegen 15 Uhr stellte die Liebenauerin ihren roten VW Polo auf dem Parkplatz ab, um ihre Kinder abzuholen. Als sie wenige Minuten später zurückkehrte, war die Scheibe der Beifahrertür eingeschlagen und die auf dem Sitz in einem Korb abgelegte Handtasche geklaut. Mit der braunen Handtasche erbeuteten die Diebe persönliche Papiere, ein Handy sowie Bargeld. Sie hinterließen einen Gesamtschaden von 400 Euro. Die Polizei hofft auf Zeugen, da die Tatzeit mit einer Spanne von 15 bis 15.10 Uhr gut einzugrenzen ist und viele Eltern ihre Kinder zu dieser Zeit abholten. Hinweise nimmt die Polizei Nienburg unter Tel. 05021/97780 entgegen. Zugleich nutzt die Polizei Nienburg diese Tat, um erneut vor dem Zurücklassen von Wertsachen – dazu für die Täter noch gut sichtbar – in Fahrzeugen zu warnen.

mie

Das könnte Sie auch interessieren

Welt

Chinesische Städte wegen Virus abgeriegelt

Chinesische Städte wegen Virus abgeriegelt
Politik

Merkel beklagt "Unversöhnlichkeit" beim Thema Klimawandel

Merkel beklagt "Unversöhnlichkeit" beim Thema Klimawandel
Politik

UN-Gericht: Myanmar muss Rohingya vor Völkermord schützen

UN-Gericht: Myanmar muss Rohingya vor Völkermord schützen
Reisen

Strandwandern und Walfang-Historie auf Borkum

Strandwandern und Walfang-Historie auf Borkum

Meistgelesene Artikel

Nienburg: Polizei schnappt betrunkenen Einbrecher

Nienburg: Polizei schnappt betrunkenen Einbrecher

Bürgermeister tritt nach Angriffen von rechts zurück - und erhält weiter Drohungen

Bürgermeister tritt nach Angriffen von rechts zurück - und erhält weiter Drohungen

Nienburgs Politik „verschiebt“ Brücken

Nienburgs Politik „verschiebt“ Brücken

Audi stößt frontal mit Laster zusammen: Zwei Personen verletzt

Audi stößt frontal mit Laster zusammen: Zwei Personen verletzt

Kommentare