Keine Menschen in Gefahr

Scheune in Schweringen niedergebrannt

+

Nienburg - Eine Scheune in Schweringen geriet am Dienstagmorgen um 4.30 Uhr in Brand. Das Gebäude und die darin befindliche Werkstatt wurden komplett zerstört.

Personen waren nicht in Gefahr, berichtete die Polizei. Auch weitere Gebäude wurden nicht beeinträchtigt. Zur Schadenshöhe kann die Polizei derzeit noch keine Angaben machen, da die Scheune auch als Werkstatt genutzt wurde und alle Arbeitsmittel zerstört wurden.

Die Einsatzkräfte der Feuerwehren der Samtgemeinde Grafschaft Hoya waren mit über 100 Einsatzkräften vor Ort. Die Ermittler der Polizei schließen zur Zeit noch keine Ursache aus.

Scheunenbrand in Schweringen

ml

Quelle: kreiszeitung.de

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Welt

Dauerregen lässt Pegel steigen

Dauerregen lässt Pegel steigen
Wohnen

So verzichten Sie im Alltag auf unnötig viel Plastik

So verzichten Sie im Alltag auf unnötig viel Plastik
Auto

Ford Fiesta im Test: König der Kleinwagen

Ford Fiesta im Test: König der Kleinwagen
Fußball

Zwei Elfmeter-Tore: DFB-Elf zieht ins EM-Viertelfinale ein

Zwei Elfmeter-Tore: DFB-Elf zieht ins EM-Viertelfinale ein

Meistgelesene Artikel

Reitturnier zum Jubiläum

Reitturnier zum Jubiläum

Wetterexperte Manfred Kettel sieht aktuelle Lage entspannt

Wetterexperte Manfred Kettel sieht aktuelle Lage entspannt

Gosse fertig, Leitungen im Bau, Asphalt kommt

Gosse fertig, Leitungen im Bau, Asphalt kommt

Neue Urlaubsgrüße

Neue Urlaubsgrüße

Kommentare