Keine Menschen in Gefahr

Scheune in Schweringen niedergebrannt

+

Nienburg - Eine Scheune in Schweringen geriet am Dienstagmorgen um 4.30 Uhr in Brand. Das Gebäude und die darin befindliche Werkstatt wurden komplett zerstört.

Personen waren nicht in Gefahr, berichtete die Polizei. Auch weitere Gebäude wurden nicht beeinträchtigt. Zur Schadenshöhe kann die Polizei derzeit noch keine Angaben machen, da die Scheune auch als Werkstatt genutzt wurde und alle Arbeitsmittel zerstört wurden.

Die Einsatzkräfte der Feuerwehren der Samtgemeinde Grafschaft Hoya waren mit über 100 Einsatzkräften vor Ort. Die Ermittler der Polizei schließen zur Zeit noch keine Ursache aus.

Scheunenbrand in Schweringen

ml

Quelle: kreiszeitung.de

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Politik

Bundespräsident Steinmeier sucht Ausweg aus der Krise

Bundespräsident Steinmeier sucht Ausweg aus der Krise

Einfamilienhaus stürzt ein: Kind ist lebensgefährlich verletzt

Einfamilienhaus stürzt ein: Kind ist lebensgefährlich verletzt
TV

ZDF gewinnt internationalen Emmy mit Serie über Neonazi-WG

ZDF gewinnt internationalen Emmy mit Serie über Neonazi-WG
Politik

Simbabwe: Regierungspartei leitet Mugabes Amtsenthebung ein

Simbabwe: Regierungspartei leitet Mugabes Amtsenthebung ein

Meistgelesene Artikel

Autor Klaus-Peter Wolf gewährt in Hoya Einblicke in sein Leben

Autor Klaus-Peter Wolf gewährt in Hoya Einblicke in sein Leben

Unklare Rauchentwicklung beim Chemiewerk in Steyerberg

Unklare Rauchentwicklung beim Chemiewerk in Steyerberg

Was passiert am Schloss und an der Deichstraße?

Was passiert am Schloss und an der Deichstraße?

Nienburg hat ein Problem mit Ganztagsschulen

Nienburg hat ein Problem mit Ganztagsschulen

Kommentare