Keine Menschen in Gefahr

Scheune in Schweringen niedergebrannt

+

Nienburg - Eine Scheune in Schweringen geriet am Dienstagmorgen um 4.30 Uhr in Brand. Das Gebäude und die darin befindliche Werkstatt wurden komplett zerstört.

Personen waren nicht in Gefahr, berichtete die Polizei. Auch weitere Gebäude wurden nicht beeinträchtigt. Zur Schadenshöhe kann die Polizei derzeit noch keine Angaben machen, da die Scheune auch als Werkstatt genutzt wurde und alle Arbeitsmittel zerstört wurden.

Die Einsatzkräfte der Feuerwehren der Samtgemeinde Grafschaft Hoya waren mit über 100 Einsatzkräften vor Ort. Die Ermittler der Polizei schließen zur Zeit noch keine Ursache aus.

Scheunenbrand in Schweringen

 © Mediengruppe Kreiszeitung / Anette Steuer
 © Mediengruppe Kreiszeitung / Anette Steuer
 © Mediengruppe Kreiszeitung / Anette Steuer
 © Mediengruppe Kreiszeitung / Anette Steuer
 © Mediengruppe Kreiszeitung / Anette Steuer
 © Mediengruppe Kreiszeitung / Anette Steuer
 © Mediengruppe Kreiszeitung / Anette Steuer
 © Mediengruppe Kreiszeitung / Anette Steuer
 © Mediengruppe Kreiszeitung / Anette Steuer
 © Mediengruppe Kreiszeitung / Marion Thiermann
 © Mediengrupp e Kreiszeitung / Anette Steuer
 © Mediengruppe Kreiszeitung / Anette Steuer
 © Mediengruppe Kreiszeitung / Anette Steuer
 © Mediengruppe Kreiszeitung / Anette Steuer
 © Mediengruppe Kreiszeitung / Anette Steuer
 © Mediengruppe Kreiszeitung / Anette Steuer

ml

Quelle: kreiszeitung.de

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Fußball

2. Bundesliga: Nürnberg auf der Pole-Position

2. Bundesliga: Nürnberg auf der Pole-Position
Mehr Sport

Silber für Biathlet Schempp - Norwegen überholt Deutschland

Silber für Biathlet Schempp - Norwegen überholt Deutschland
Mehr Sport

Schempp fehlen Millimeter zu Olympia-Gold

Schempp fehlen Millimeter zu Olympia-Gold
Politik

Rechter "Frauenmarsch" in Berlin nach Blockaden beendet

Rechter "Frauenmarsch" in Berlin nach Blockaden beendet

Meistgelesene Artikel

Karneval in Stolzenau: „Eine tolle Atmosphäre“

Karneval in Stolzenau: „Eine tolle Atmosphäre“

Lkw fährt Schlagenlinien: Zeugen gesucht 

Lkw fährt Schlagenlinien: Zeugen gesucht 

Unfall im Kreisel: 78-Jährige fährt weiter 

Unfall im Kreisel: 78-Jährige fährt weiter 

Kleine Reiterin mit großem Talent

Kleine Reiterin mit großem Talent

Kommentare