Teams aus Wechold messen sich in Hoyerhagen

92 Schüler starten bei „Run & Bike“

+
Laufen und Radfahren hieß es für die Grundschüler aus Wechold. Angefeuert wurden sie von Andreas Lenz vom SV Hoyerhagen (Zweiter von rechts), Jana Skripalle (hintere Reihe, von rechts), Lea Hilsenbeck und Schulleiterin Liane Ehbrecht.

Hoyerhagen - „Auf die Plätze, fertig, los“ hieß es jetzt für 92 Schüler der Grundschule Wechold. Im Rahmen des Projekts „Run & Bike“ (Laufen und Fahrrad) gingen die Kinder in Zweierteams an den Start. Dieser und auch das Ziel befanden sich am Sportplatz in Hoyerhagen.

Die Klassen eins bis vier absolvierten jeweils zu zweit eine Strecke von einem, zwei, drei beziehungsweise vier Kilometern – je nach Klassenstufe. Dabei war je ein Kind mit dem Fahrrad unterwegs, das andere lief. Auf der gesamten Strecke konnten sich die beiden so oft abwechseln, wie nötig.

Die Veranstaltung hat die Freiwilligendienst-Leistende Lea Hilsenbeck gemeinsam mit der Sportfachleiterin der Grundschule, Jana Skripalle, und Andreas Lenz vom Sportverein (SV) Hoyerhagen geplant. Rund drei Monate dauerten die Vorbereitungen. Jana Skripalle freute sich über das Engagement der Eltern. „Wir hatten super viele Helfer“, sagte sie. Und Lea Hilsenbeck fügt an: „Auch das Wetter hat mitgespielt.“

„Run & Bike“ an der Grundschule Wechold

„Run and Bike“ an der Grundschule Wechold
„Run and Bike“ an der Grundschule Wechold © Mediengruppe Kreiszeitung/Kim Siemann
„Run and Bike“ an der Grundschule Wechold
„Run and Bike“ an der Grundschule Wechold © Mediengruppe Kreiszeitung/Kim Siemann
„Run and Bike“ an der Grundschule Wechold
„Run and Bike“ an der Grundschule Wechold © Mediengruppe Kreiszeitung/Kim Siemann
„Run and Bike“ an der Grundschule Wechold
„Run and Bike“ an der Grundschule Wechold © Mediengruppe Kreiszeitung/Kim Siemann
„Run and Bike“ an der Grundschule Wechold
„Run and Bike“ an der Grundschule Wechold © Mediengruppe Kreiszeitung/Kim Siemann
„Run and Bike“ an der Grundschule Wechold
„Run and Bike“ an der Grundschule Wechold © Mediengruppe Kreiszeitung/Kim Siemann
„Run and Bike“ an der Grundschule Wechold
„Run and Bike“ an der Grundschule Wechold © Mediengruppe Kreiszeitung/vik
„Run and Bike“ an der Grundschule Wechold
„Run and Bike“ an der Grundschule Wechold © Mediengruppe Kreiszeitung/vik
„Run and Bike“ an der Grundschule Wechold
„Run and Bike“ an der Grundschule Wechold © Mediengruppe Kreiszeitung/vik
„Run and Bike“ an der Grundschule Wechold
„Run and Bike“ an der Grundschule Wechold © Mediengruppe Kreiszeitung/vik

Jeder Teilnehmer bekam eine Urkunde und einen Schlüsselanhänger. Das jeweilige Siegerteam pro Jahrgang freute sich über Kinogutscheine.

vik

Quelle: kreiszeitung.de

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Fußball

Real verlängert Klopps Final-Fluch - Keeper Karius patzt

Real verlängert Klopps Final-Fluch - Keeper Karius patzt
Fußball

Bilder: Real Madrid gewinnt die Königsklasse - Liverpool-Keeper entscheidet das Finale

Bilder: Real Madrid gewinnt die Königsklasse - Liverpool-Keeper entscheidet das Finale

Feuer im Europa-Park Rust: Schwarze Rauchsäule über dem Freizeitpark

Feuer im Europa-Park Rust: Schwarze Rauchsäule über dem Freizeitpark
Formel 1

Ricciardo in eigener Liga: Monaco-Pole vor Vettel

Ricciardo in eigener Liga: Monaco-Pole vor Vettel

Meistgelesene Artikel

Hitziges Schützenfest in Erichshagen-Wölpe

Hitziges Schützenfest in Erichshagen-Wölpe

Frischzellenkur für Nienburger Straßenquartett

Frischzellenkur für Nienburger Straßenquartett

Erste Pläne für Alstadtfest und Adventszauber

Erste Pläne für Alstadtfest und Adventszauber

„Bredenbeck Open“: Crossgolfturnier der „Acker Hacker“ in Wietzen

„Bredenbeck Open“: Crossgolfturnier der „Acker Hacker“ in Wietzen

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.