Schützenkommers in Bücken eröffnet die Festtage

Die heißen Schützenfesttage in Bücken haben am Donnerstag mit dem ersten Antreten, dem Kommers und einem Zapfenstreich um Mitternacht begonnen.
1 von 20
Die heißen Schützenfesttage in Bücken haben am Donnerstag mit dem ersten Antreten, dem Kommers und einem Zapfenstreich um Mitternacht begonnen.
Die heißen Schützenfesttage in Bücken haben am Donnerstag mit dem ersten Antreten, dem Kommers und einem Zapfenstreich um Mitternacht begonnen.
2 von 20
Die heißen Schützenfesttage in Bücken haben am Donnerstag mit dem ersten Antreten, dem Kommers und einem Zapfenstreich um Mitternacht begonnen.
Die heißen Schützenfesttage in Bücken haben am Donnerstag mit dem ersten Antreten, dem Kommers und einem Zapfenstreich um Mitternacht begonnen.
3 von 20
Die heißen Schützenfesttage in Bücken haben am Donnerstag mit dem ersten Antreten, dem Kommers und einem Zapfenstreich um Mitternacht begonnen.
Die heißen Schützenfesttage in Bücken haben am Donnerstag mit dem ersten Antreten, dem Kommers und einem Zapfenstreich um Mitternacht begonnen.
4 von 20
Die heißen Schützenfesttage in Bücken haben am Donnerstag mit dem ersten Antreten, dem Kommers und einem Zapfenstreich um Mitternacht begonnen.
Die heißen Schützenfesttage in Bücken haben am Donnerstag mit dem ersten Antreten, dem Kommers und einem Zapfenstreich um Mitternacht begonnen.
5 von 20
Die heißen Schützenfesttage in Bücken haben am Donnerstag mit dem ersten Antreten, dem Kommers und einem Zapfenstreich um Mitternacht begonnen.
Die heißen Schützenfesttage in Bücken haben am Donnerstag mit dem ersten Antreten, dem Kommers und einem Zapfenstreich um Mitternacht begonnen.
6 von 20
Die heißen Schützenfesttage in Bücken haben am Donnerstag mit dem ersten Antreten, dem Kommers und einem Zapfenstreich um Mitternacht begonnen.
Die heißen Schützenfesttage in Bücken haben am Donnerstag mit dem ersten Antreten, dem Kommers und einem Zapfenstreich um Mitternacht begonnen.
7 von 20
Die heißen Schützenfesttage in Bücken haben am Donnerstag mit dem ersten Antreten, dem Kommers und einem Zapfenstreich um Mitternacht begonnen.
Die heißen Schützenfesttage in Bücken haben am Donnerstag mit dem ersten Antreten, dem Kommers und einem Zapfenstreich um Mitternacht begonnen.
8 von 20
Die heißen Schützenfesttage in Bücken haben am Donnerstag mit dem ersten Antreten, dem Kommers und einem Zapfenstreich um Mitternacht begonnen.

Die heißen Schützenfesttage in Bücken haben am Donnerstag mit dem ersten Antreten, dem Kommers und einem Zapfenstreich um Mitternacht begonnen.

Noch bis Sonntag feiern das Schützencorps und seine Gäste weiter.

Quelle: kreiszeitung.de

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Welt

Heftige Explosion in Paris: Die Bilder vom Ort des Geschehens 

In Paris hat es eine Explosion unweit des Eiffelturms gegeben. Noch ist unklar, warum es zu dieser Explosion kam. Die Bilder vom Ort des Geschehens.  
Heftige Explosion in Paris: Die Bilder vom Ort des Geschehens 
Leben

So wild is(s)t Finnland

Die Franzosen haben ihr Baguette, die Italiener ihre Pizza und die Österreicher den Kaiserschmarrn. Doch wer weiß schon, für was die Finnen berühmt …
So wild is(s)t Finnland
Reisen

18 überragende Destinationen für den Urlaub in Spanien 2018

Das zweitliebste Reiseziele der Deutschen nach dem Urlaub im eigenen Land ist: Spanien. In der Fotostrecke finden Sie Gründe, warum es uns in das …
18 überragende Destinationen für den Urlaub in Spanien 2018
Wohnen

Gaunerzinken: Mit diesen Geheimcodes verständigen sich Einbrecher

München - Gaunerzinken dienen als geheime Verständigung und geben Informationen darüber, ob sich ein Einbruch lohnt. Das bedeuten die Geheimcodes der …
Gaunerzinken: Mit diesen Geheimcodes verständigen sich Einbrecher

Meistgelesene Artikel

Edeka-Pläne schreiten voran - Baubeginn für 2020 geplant

Edeka-Pläne schreiten voran - Baubeginn für 2020 geplant

Grundschulen in Drakenburg und Haßbergen vor dem Aus

Grundschulen in Drakenburg und Haßbergen vor dem Aus

Husum: Keine eigenen Erinnerungen mehr

Husum: Keine eigenen Erinnerungen mehr

Hoya: Warenempfang war nicht zu beweisen

Hoya: Warenempfang war nicht zu beweisen