Mitteilungen im Radio, im Internet und per App

Entscheidungen über Schulausfälle fallen frühmorgens

Landkreis Nienburg - Anlässlich des Winterbeginns weist der Landkreis Nienburg darauf hin, dass witterungsbedingte Gefahren zum Ausfall des Schulunterrichts führen können. Am vergangenen Wochenende hatte es bereits geschneit.

Ein Schulausfall wird im Radio, im Internet und über eine Schulausfall-App bekannt gegeben.

Der Landkreis trifft laut einer Mitteilung des Pressesprechers in der Regel erst am frühen Morgen des jeweiligen Schultages die Entscheidung, ob der Unterricht an allen Schulen im Kreisgebiet stattfinden kann oder nicht. Unabhängig davon können Eltern, die extreme Witterungsverhältnisse befürchten, ihre Kinder für einen Tag zu Hause behalten oder vorzeitig vom Unterricht abholen.

Schulausfall in Nienburg: Eltern entscheiden

Diese Regelung sei zum Beispiel dann von Bedeutung, wenn nicht das gesamte Kreisgebiet von Nienburg, sondern nur einzelne Orte oder Ortsteile von extremer Witterung betroffen seien.

Ein Schulausfall wird durch Hörfunkdurchsagen üblicherweise ab 6 Uhr bekannt gegeben. Der Landkreis empfiehlt, die Verkehrsdurchsagen vor oder nach dem Nachrichtenblock zu verfolgen.

Außerdem informiert der Landkreis auf seiner Internetseite und über eine Schulausfall-App. Hinweise zu letzter gibt es im Internet unter www.landkreis-nienburg.de/schulausfall.

Trotz Unterrichtsausfalls gewährleisten alle Schulen eine Betreuung für Kinder und Jugendliche, die zur Schule kommen, teilt der Landkreis weiter mit.

Ein Unterrichtsausfall setzt immer extreme Witterungsverhältnisse voraus, bei denen Schüler die Schule nicht erreichen oder verlassen können, weil die Schülerbeförderung eingeschränkt ist oder ein Zurücklegen des Schulwegs eine unzumutbare Gefährdung darstellen würde. Der planmäßige Busbetrieb hingegen findet laut Mitteilung auch bei Unterrichtsausfall statt, da die Fahrzeuge zugleich den Öffentlichen Personennahverkehr bedienen müssen.

Weitere Infos gibt es im Internet auf der Seite schulausfall.landkreis-nienburg.de.

Rubriklistenbild: © dpa/Symbolbild

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Handball

Bilder aus Kroatien: DHB-Team zittert sich zum Sieg 

Bilder aus Kroatien: DHB-Team zittert sich zum Sieg 
Wohnen

Eine Vision vom Wohnen von der IMM

Eine Vision vom Wohnen von der IMM
Karriere

Zehn Dinge, die Sie im Bewerbungsgespräch sofort disqualifizieren

Zehn Dinge, die Sie im Bewerbungsgespräch sofort disqualifizieren
Gesundheit

Rope Skipping: Seilspringen liegt wieder im Trend

Rope Skipping: Seilspringen liegt wieder im Trend

Meistgelesene Artikel

67-Jähriger fährt betrunken durch Nienburg

67-Jähriger fährt betrunken durch Nienburg

Neue Serie: Der Blickpunkt stellt den Jugendrat der Stadt Nienburg vor

Neue Serie: Der Blickpunkt stellt den Jugendrat der Stadt Nienburg vor

Nienburg: Neue Bereiche mit Tempo 30

Nienburg: Neue Bereiche mit Tempo 30

Fahrradparkhaus statt Archiv und Bibliothek in Nienburgs Innenstadt

Fahrradparkhaus statt Archiv und Bibliothek in Nienburgs Innenstadt

Kommentare