Schweringen: Leichnam weiter in der Weser

Suche nach Spediteur mit Sonarbooten ohne Erfolg

Leiche Weser Lkw Fahrer vermisst Nienburg
+
Das Sonarboot wird zu Wasser gelassen.

Schweringen - Trotz des Einsatzes von Sonarbooten bleibt der niederländische Lkw-Fahrer Robby Faasen vermisst. Sein Laster war am Montag in der Weser gefunden worden.

Nachdem gestern der Polizeihubschrauber ohne Erfolg im Einsatz war, wurde die Suche nach dem vermissten Lkw-Fahrer heute Morgen ab 10 Uhr fortgesetzt. "Mit zwei Sonarbooten und Polizeitauchern haben wir nach dem 56-jährigen Spediteur aus den Niederlanden gesucht", führt Polizeipressesprecherin Gabriela Mielke aus. Das Sonarboot der Polizei wurde von dem des THW Nienburg unterstützt. "Leider führte die Suchaktion nicht zum Auffinden des Leichnams und wurde gegen 15 Uhr abgebrochen", so die Polizeisprecherin.

Am Freitag wird ab 8 Uhr die Bergung des Lkw aus der Weser von Land aus erfolgen.

Quelle: kreiszeitung.de

Das könnte Sie auch interessieren

Boulevard

Maria Schrader gewinnt Emmy für "Unorthodox"

Maria Schrader gewinnt Emmy für "Unorthodox"
Karriere

Wie werde ich Baumpfleger/in?

Wie werde ich Baumpfleger/in?
Boulevard

Das richtige Make-up bringt Frische ins Büro

Das richtige Make-up bringt Frische ins Büro
Mehr Sport

"Super-Poga" als Sieger am Ziel - "Fühlt sich verrückt an"

"Super-Poga" als Sieger am Ziel - "Fühlt sich verrückt an"

Meistgelesene Artikel

Ortsplantafeln statt Straßennahmen

Ortsplantafeln statt Straßennahmen

Vollsperrung der B6 Richtung Hannover - Vier Wochen Bauarbeiten

Vollsperrung der B6 Richtung Hannover - Vier Wochen Bauarbeiten

Brandgefährlich, aber nicht brennbar

Brandgefährlich, aber nicht brennbar

Nienburg: Zahl der Corona-Infektionen steigt schnell

Nienburg: Zahl der Corona-Infektionen steigt schnell

Kommentare