Naturschutzgebiet nicht verunreinigt

Sportboot erfolgreich aus ehemaliger Kiesgrube geborgen

+
Ein Kran hebt das Boot an Land.

Nienburg - Eine Bergungsfirma hat gestern ein Sportboot aus einem ehemaligen Baggersee gehoben. Das Schiff war am Montag in der Domäne Stolzenau/Leese auf Grund gelaufen.

Die Bergungsarbeiten waren laut Polizeimitteilung gegen 19 Uhr beendet. Die Wasserschutzpolizei begleitete den Vorgang und sicherte die Bergungsmaßnahmen ab.

Auch am Donnerstag war der Schiffsverkehr auf der Weser, über welche die Domäne zu erreichen ist, nicht beeinträchtigt. Die von der Feuerwehr gelegte Ölsperre hat eine mögliche Verschmutzung des Naturschutzgebietes erfolgreich verhindert.

ml

Quelle: kreiszeitung.de

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Mehr Sport

Deutschland nach 2:1 gegen Schweden wieder im WM-Rennen

Deutschland nach 2:1 gegen Schweden wieder im WM-Rennen
Fußball

Zwei Zweier, viele Fünfer: Bilder und Noten vom deutschen Schicksalsspiel in Sotschi

Zwei Zweier, viele Fünfer: Bilder und Noten vom deutschen Schicksalsspiel in Sotschi
Fußball

Mexiko gewinnt Hitzeschlacht gegen Südkorea

Mexiko gewinnt Hitzeschlacht gegen Südkorea
Boulevard

Kit Harington und Rose Leslie haben geheiratet

Kit Harington und Rose Leslie haben geheiratet

Meistgelesene Artikel

Gelungenes Wochenende bei den Sporttagen in Schweringen

Gelungenes Wochenende bei den Sporttagen in Schweringen

Ministerpräsident Stephan Weil zeichnet Bickbeernhof-Café und Landfleischerei Rode aus

Ministerpräsident Stephan Weil zeichnet Bickbeernhof-Café und Landfleischerei Rode aus

Spargellauf: Neues Team hat sich formiert

Spargellauf: Neues Team hat sich formiert

30. Reiterfest in Nienburg: Spitzensport und Einsteigerwettberwebe

30. Reiterfest in Nienburg: Spitzensport und Einsteigerwettberwebe

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.