Abschlussfeier der Industrie- und Handelskammer im Weserschlößchen

Mit „Startguthaben“ ins Berufsleben

+
Beste Laune: Die Absolventen der Volksbank Steyerberg feiern ihre erfolgreiche Prüfung mit ihren Ausbildern. ·

Nienburg - In eine „sehr zufriedenstellende Geschäftslage“ hat die Nienburger Industrie- und Handelskammer (IHK) am Montagabend ihre Absolventen, die in diesem Winter ihre Abschlussprüfungen ablegten, entlassen.

Während der offiziellen Abschlussfeier im Nienburger „Weserschlößchen“ prognostizierte der IHK-Geschäftsführer Leonard Bebing den jungen Männern und Frauen gute Aussichten für ihren weiteren beruflichen Weg.

Die wirtschaftliche Entwicklung im vergangenen Jahr in dieser Region sei stabil gewesen. Es werde erwartet, dass die niedersächsische Wirtschaft um zwei Prozent wächst. „Diese Rahmenbedingungen bekommen sie geschenkt. Als Startguthaben“, erklärte Bebing. Aber gebe es die auch im Landkreis Nienburg? Schließlich besitze Nienburg keinen Autobahnanschluss, die Infrastruktur in der Informationstechnologie sei auch kein Vorzeige-Objekt, die Weser nicht ausgebaut und es werde ausgiebig mit einem von Unzufriedenheit geprägten Unterton diskutiert. „Vertrauensbildend ist dies für junge Leute nicht“, mahnte Bebing. Trotzdem gebe es keine Anzeichen, dass junge Leute den Kreis verlassen. Das würde die Zahl der neu abgeschlossenen Berufsausbildungsverträge zeigen. „Im Gegensatz zu allen anderen im Bezirk der IHK Hannover weist Nienburg weiterhin eine Steigerung bei der Ausbildungstätigkeit aus.“

Auch mit der Zahl der erfolgreichen Absolventen war Bebing sehr zufrieden. 96 Prozent aller Prüflinge – 55 Auszubildende im gewerblich-technischen Bereich und 68 in kaufmännischen Berufen waren an den Start gegangen – hätten ihre Prüfung erfolgreich absolviert.

Die Absolventen:

Fachinformatiker/-in Systemintegration: Marcel Büttgen (Johann König, Martfeld), Sven Müller (Mirko Seiß, Nienburg), Camie Steinborn (Bremskerl-Reibbelagwerke, Estorf), Tim Stelter (Landkreis Nienburg, Nienburg), Martin Hübner (Gemeinde Stuhr, Stuhr).

Fachinformatiker Anwendungsentwicklung: Tristan Stolte (CT Datentechnik, Nienburg), Julian Eggers (IHK Stade), Nico Neugebauer (extern), Bastian Ehrenberg (Diesel Technik, Kirchdorf), Tillmann Weidinger (SCPA Software, Weyhe).

IT-Kaufmann/-frau: Sascha Borges (e-Cigar, Neustadt a. Rbg.), Alexander Knopf (dto.), Alexander Götz (KBS Datensysteme, Stuhr).

Kaufmann-/frau im Einzelhandel: Aslan Tarak (Einrichtungshaus Heka, Nienburg), Nathalie Abuska (Parfümerie Douglas, Nienburg), Ulrich Bierwagen (Schlicker Fahrzeugteile, Nienburg).

Verkäufer/-in: Julia Schmidt (extern), Dogan Bozkurt (extern), Jessica Sygo (IHK Stade), Kiymet Schröter (Famila, Hoya), Vanessa Schmikale (Netto, Verden), Mandy Müller (Internationaler Bund, Nienburg).

Bankkaufmann/-frau: Nathalie Bertram, Jenny Hohmann, Bianca Schwarz, Gözde Kavak, Lena Köster, Hanna Landefeld, Markus Schwermann, Kristin Nemec, Sarah Dannenbring (alle Sparkasse, Nienburg), Henry Danklef, Laura Buss, Lukas Heinzelmann, Felix True, Gerrit Pohl, Hannah Otto, Jan Deike (alle Volksbank, Nienburg), Alexander Schmidt, Benjamin Barth, Sandra Kahlmann, Annika Eickhoff, Vanessa Plenge, Hannes Schlichte (alle Volksbank, Sulingen), Christine Behling, Lorenz Pullmann, Nina Bösche, Hannes Adam (alle Volksbank, Hoya), Jonas Herzog, Kristina Helms, Sandra Syring, Ria Schulz, Anna Harmening (alle Volksbank, Steyerberg), Nursen Zan (Raiffeisen-Volksbank, Neustadt), Lisa Wegener (dto.), Jana Albers (Genossenschaftsverband, Hannover).

Industriemechaniker Einsatzgebiet Instandhaltung: Nico Hütt (Ardagh Glass GmbH), Daniel Rades (BASF Catalysts Germany GmbH), Mirco Gehrking (dto.), Max Oldenburg (Hornschuch Stolzenau GmbH), Steffen Pieper, Marcel Nuttelmann, Daniel Schober (alle Bremskerl-Reibbelagwerke, Estorf), Patrick Rothe (Filigran Trägersysteme GmbH & Co. KG), Julian Homann, Jendrik Niemeyer, Tobias Siemers (alle Exxon Mobil Production Deutschland GmbH), Arkadius Sebastian Niemietz (Deula Nienburg GmbH), Kai Florian Knoke (dto.).

Industriemechaniker Einsatzgebiet Masch.- u. Anlagenbau: Joost Dieckmann (Manfred Blind GmbH), Marcel Lackmann (dto.).

Konstruktionsmechaniker Einsatzgebiet Stahl- und Metallbau: Simon Bockhardt (Frerk Aggregatebau GmbH), Tobias Kather (Kaiser & Kühne Freizeitgeräte, Eystrup), André Meyer (dto.), Marcel Stöver (Maschinenbau Uchte, Uchte), Emre Aydin (Schönbeck GmbH & Co. KG), Swen Andreas Zabel (Wasser- und Schifffahrtsamt Verden), Marcel Hoffmann (Wiechers GmbH), Thomas Reiswich (dto.).

Konstruktionsmechaniker Einsatzgebiet Feinblechbau: Christoph Meyer (TINTEC Metalltechnik, Hilgermissen), Jacob Herzog (dto.).

Konstruktionsmechaniker Einsatzgebiet Ausrüstungstechnik: Leon Fismer (Dipl.-Ing. Tietjen GmbH, Bücken).

Mechatroniker: Fabian Wickhorst (Ardagh Glass, Nienburg), Christian Zeddies (Henniges Automotive, Rehburg-Loccum), Jan-Friedrich Knipping (dto.).

Werkzeugmechaniker Einsatzgebiet Stanztechnik: Jonas Mittelmann (Oelschläger Metalltechnik, Hoya), David Bittner (dto.).

Elektroniker für Betriebstechnik; Einsatzgebiet Betriebs-anlagen: Michael Sadowski (ExxonMobil Production, Steyerberg), Jannik Lütkebohle (dto.), Kilian Stelloh (dto.), Arne Holze (Frerk Aggregatebau GmbH), Tolga Deliosmanoglu (Henniges Automotive, Rehburg-Loccum), Lukas Müller (dto.), Kai Mario Schwiering (Hornschuch Stolzenau GmbH), Nils Blume (Oelschläger Metalltechnik GmbH), Christoph Klose (Wasser- und Schifffahrtsamt Verden).

Elektroniker für Betriebstechnik; Einsatzgebiet Produktionsanlagen: Dana Bielefeld (Smurfit Kappa Hoya), Ansgar Hammer (dto.).

Elektroniker für Betriebstechnik; Einsatzgebiet Schaltanlagen: Nils-Maarten Schutte, Marco Sollich, Daniel Witte (alle Statkraft Markets, Landesbergen).

Eine „Lobende Anerkennung“ erhielten: Julian Kästner (Bremskerl-Reibbelagwerke, Estorf), Jannik Gehlenbeck (ExxonMobil Production, Steyerberg), Patrick Rohlfs (ExxonMobil Production, Steyerberg), Mattes Kohlmeier (Chr. Hansen GmbH), Vibeke Müller (Volksbank), Pascal Störmer (Volksbank), Peter Franzmann (Sparkasse Nienburg).

Von der Werner-Ehrich-Stiftung erhalten eine Prämie: Peter Franzmann, Patrick Rohlfs und Pascal Störmer.

Quelle: kreiszeitung.de

Das könnte Sie auch interessieren

Welt

Chinesische Städte wegen Virus abgeriegelt

Chinesische Städte wegen Virus abgeriegelt
Politik

Merkel beklagt "Unversöhnlichkeit" beim Thema Klimawandel

Merkel beklagt "Unversöhnlichkeit" beim Thema Klimawandel
Politik

UN-Gericht: Myanmar muss Rohingya vor Völkermord schützen

UN-Gericht: Myanmar muss Rohingya vor Völkermord schützen
Reisen

Strandwandern und Walfang-Historie auf Borkum

Strandwandern und Walfang-Historie auf Borkum

Meistgelesene Artikel

Nienburg: Polizei schnappt betrunkenen Einbrecher

Nienburg: Polizei schnappt betrunkenen Einbrecher

Bürgermeister tritt nach Angriffen von rechts zurück - und erhält weiter Drohungen

Bürgermeister tritt nach Angriffen von rechts zurück - und erhält weiter Drohungen

Nienburgs Politik „verschiebt“ Brücken

Nienburgs Politik „verschiebt“ Brücken

Audi stößt frontal mit Laster zusammen: Zwei Personen verletzt

Audi stößt frontal mit Laster zusammen: Zwei Personen verletzt

Kommentare