Stinkbombe verursacht Großeinsatz an Oberschule Hoya

Stinkbombe verursacht Großeinsatz an Oberschule Hoya

Großeinsatz am Schulzentrum in Hoya: Ein unbekannter, übel riechender Geruch im Gebäude der Oberschule Hoya rief am Mittwochmorgen die Rettungskräfte auf den Plan. Es wurde ein Buttersäure-Anschlag vermutet. Von den 550 Schülern wurden 36 vom Rettungsdienst behandelt, hauptsächlich wegen Panikattacken, erklärte Cord Steinbrecher vom Landkreis Nienburg. Fünf Jugendliche wurden zur Behandlung ins Krankenhaus gebracht. Zwei Schüler waren schnell geständig. Sie hatten harmlose Stinkbomben geworfen.

Quelle: kreiszeitung.de

Rubriklistenbild: © kreiszeitung.de

Das könnte Sie auch interessieren

Video
Technik

Galaxy Note 8 soll Akku-Skandal vergessen machen

Der Elektronikriese Samsung hat das neue Modell seines Galaxy Note vorgestellt. Nach dem Debakel um explodierende Akkus mit dem Galaxy Note 7 soll …
Galaxy Note 8 soll Akku-Skandal vergessen machen
Video
TV

Ganz konzentriert: Evelyn Burdeckis hübsches Workout

Diszipliniert macht Evelyn Burdecki ihren Frühsport, damit sie fit bleibt. Das ist nicht nur gesund, sondern auch schön anzusehen. Mehr im Video.
Ganz konzentriert: Evelyn Burdeckis hübsches Workout
Video
Wirtschaft

Deutsche Bahn nutzt Ersatzteile aus dem 3D-Drucker

Geht das überhaupt? Es funktioniert offenbar und soll auch noch Lagerkosten sparen. Wie diese Teile aussehen und wie oft diese Methode künftig zum …
Deutsche Bahn nutzt Ersatzteile aus dem 3D-Drucker
Video
Reisen

So machen Sie das perfekte Bikini-Foto

Das Model Hana Nitsche zeigt, wie einfach Sie ein schönes Bikini-Foto machen können. Mit ihren drei Tipps haben Sie sofort das perfekte Bild für …
So machen Sie das perfekte Bikini-Foto

Meistgelesene Artikel

Wohnmobilwochenende und Reisegutgscheine: Die Gewinner stehen fest

Wohnmobilwochenende und Reisegutgscheine: Die Gewinner stehen fest

Nienburger Kino: Neuer Standort steht fest

Nienburger Kino: Neuer Standort steht fest

Die „Alten Knochen“ lassen sich feiern

Die „Alten Knochen“ lassen sich feiern

VW-Polo-Fahrer beschädigt zwei Fahrzeuge 

VW-Polo-Fahrer beschädigt zwei Fahrzeuge 

Kommentare