Kein Sport für zarte Gemüter

Stockcar- und Autocross-Rennen am Wochenende in Linsburg

Linsburg - Laut und staubig wird es am kommenden Wochenende in der Linsburger Feldmark. Richtig zur Sache wird es gehen. Am Samstag und Sonntag, 3. und 4. August, richtet der MSC Linsburg dort nämlich zum 33. Mal sein Stockcar- und Autocross-Rennen aus. Dabei sind Spannung, Blechschäden und spektakuläre Überschläge wieder garantiert.

Neben dem zweiten Lauf zur Nord/Westdeutschen Stock Car Meisterschaft (IGNW) finden auch Meisterschaftsläufe des Westdeutschen Autocross Verbandes (WACV) statt. „Dies bedeutet für die Zuschauer nicht nur eine weitere Rennserie, sondern auch mehr Fahrer, zusätzliche Action und außergewöhnlichere Fahrzeuge“, versprechen die MSC-Organisatoren. Wie im vergangenen Jahrgibt es neben den Wertungsläufen in sieben Klassen zudem ein Langstreckenrennen der WACV am Samstagabend sowie ein Superfinale am Sonntag.

Trotzdem wird das altbewährte Stock Car Rennen nicht zu kurz kommen. Der IGNW-Lauf wird in vier Klassen unterteilt, in denen die Fahrer jeweils drei Wertungsläufe Zeit haben, die Konkurrenz auf das Dach zu legen. Zum Abschluss des Wochenendes steht selbstverständlich das Rodeo auf dem Programm. Das gewinnt derjenige, dessen Auto sich zum Schluss als einziges noch bewegt.

Zeltfete am Abend

Der MSC Linsburg rechnet auch in diesem Jahr wieder mit rund 100 Startern, unter denen sich sowohl im Stockcar als auch im Autocross einige Lokalmatadoren befinden. Diese werden die Linsburger Feldmark wieder einmal in einen Hexenkessel des Motorsports verwandeln.

Anreisen können die Teilnehmer Freitag ab 14 Uhr. Am Samstag beginnen die Startvorbereitungen morgens um 7 Uhr mit der Nennung und der Fahrzeugabnahme. Ab 9 Uhr folgt das erste freie Training und danach die Fahrerbesprechung. Um 10.45 Uhr fällt der erste Startschuss zu den Vorläufen der WACV-Langstrecke.

Wer an diesem Tag noch Energie übrig hat, kann es dann ab 21 Uhr auf der traditionellen Zeltfete noch mal richtig krachen lassen. Für Partystimmung mit Hits und Rockklassikern wird ein Spitzen-DJ-Team sorgen. Gegen 22.30 Uhr findet die Siegerehrung der WACV-Langstrecke statt.

Um 8 Uhr heißt es dann am Sonntag schon wieder: Gas geben! Am Nachmittag folgt das allseits beliebte Carlas-Pizza-Rodeo, das den Stockcarfahrern und ihren Boliden sicherlich noch einmal alles abverlangen wird. Das Stockcar-Event in Linsburg ist Motorsport zum Anfassen. Die Besucher kommen schnell mit den vielen freiwilligen Helfern und den Organisatoren ins Plaudern, erhalten so auch spannende Einblicke in die wochenlange Arbeit der Schrauber solcher Stockcars. 

Autoscooter für Erwachsene

Zum 28. Mal fand das Motorsportspektakel am vergangenen Wochenende statt. © Theresa Hellwig
Zum 28. Mal fand das Motorsportspektakel am vergangenen Wochenende statt. © Theresa Hellwig
Zum 28. Mal fand das Motorsportspektakel am vergangenen Wochenende statt. © Theresa Hellwig
Zum 28. Mal fand das Motorsportspektakel am vergangenen Wochenende statt. © Theresa Hellwig
Zum 28. Mal fand das Motorsportspektakel am vergangenen Wochenende statt. © Theresa Hellwig
Zum 28. Mal fand das Motorsportspektakel am vergangenen Wochenende statt. © Theresa Hellwig
Zum 28. Mal fand das Motorsportspektakel am vergangenen Wochenende statt. © Theresa Hellwig
Zum 28. Mal fand das Motorsportspektakel am vergangenen Wochenende statt. © Theresa Hellwig
Zum 28. Mal fand das Motorsportspektakel am vergangenen Wochenende statt. © Theresa Hellwig
Zum 28. Mal fand das Motorsportspektakel am vergangenen Wochenende statt. © Theresa Hellwig
Zum 28. Mal fand das Motorsportspektakel am vergangenen Wochenende statt. © Theresa Hellwig
Zum 28. Mal fand das Motorsportspektakel am vergangenen Wochenende statt. © Theresa Hellwig
Zum 28. Mal fand das Motorsportspektakel am vergangenen Wochenende statt. © Theresa Hellwig
Zum 28. Mal fand das Motorsportspektakel am vergangenen Wochenende statt. © Theresa Hellwig
Zum 28. Mal fand das Motorsportspektakel am vergangenen Wochenende statt. © Theresa Hellwig
Zum 28. Mal fand das Motorsportspektakel am vergangenen Wochenende statt. © Theresa Hellwig
Zum 28. Mal fand das Motorsportspektakel am vergangenen Wochenende statt. © Theresa Hellwig
Zum 28. Mal fand das Motorsportspektakel am vergangenen Wochenende statt. © Theresa Hellwig
Zum 28. Mal fand das Motorsportspektakel am vergangenen Wochenende statt. © Theresa Hellwig
Zum 28. Mal fand das Motorsportspektakel am vergangenen Wochenende statt. © Theresa Hellwig
Zum 28. Mal fand das Motorsportspektakel am vergangenen Wochenende statt. © Theresa Hellwig
Zum 28. Mal fand das Motorsportspektakel am vergangenen Wochenende statt. © Theresa Hellwig
Zum 28. Mal fand das Motorsportspektakel am vergangenen Wochenende statt. © Theresa Hellwig
Zum 28. Mal fand das Motorsportspektakel am vergangenen Wochenende statt. © Theresa Hellwig
Zum 28. Mal fand das Motorsportspektakel am vergangenen Wochenende statt. © Theresa Hellwig
Zum 28. Mal fand das Motorsportspektakel am vergangenen Wochenende statt. © Theresa Hellwig
Zum 28. Mal fand das Motorsportspektakel am vergangenen Wochenende statt. © Theresa Hellwig
Zum 28. Mal fand das Motorsportspektakel am vergangenen Wochenende statt. © Theresa Hellwig
Zum 28. Mal fand das Motorsportspektakel am vergangenen Wochenende statt. © Theresa Hellwig
Zum 28. Mal fand das Motorsportspektakel am vergangenen Wochenende statt. © Theresa Hellwig
Zum 28. Mal fand das Motorsportspektakel am vergangenen Wochenende statt. © Theresa Hellwig
Zum 28. Mal fand das Motorsportspektakel am vergangenen Wochenende statt. © Theresa Hellwig
Zum 28. Mal fand das Motorsportspektakel am vergangenen Wochenende statt. © Theresa Hellwig
Zum 28. Mal fand das Motorsportspektakel am vergangenen Wochenende statt. © Theresa Hellwig
Zum 28. Mal fand das Motorsportspektakel am vergangenen Wochenende statt. © Theresa Hellwig
Zum 28. Mal fand das Motorsportspektakel am vergangenen Wochenende statt. © Theresa Hellwig
Zum 28. Mal fand das Motorsportspektakel am vergangenen Wochenende statt. © Theresa Hellwig
Zum 28. Mal fand das Motorsportspektakel am vergangenen Wochenende statt. © Theresa Hellwig
Zum 28. Mal fand das Motorsportspektakel am vergangenen Wochenende statt. © Theresa Hellwig
Zum 28. Mal fand das Motorsportspektakel am vergangenen Wochenende statt. © Theresa Hellwig
Zum 28. Mal fand das Motorsportspektakel am vergangenen Wochenende statt. © Theresa Hellwig

Trotz der vielen Beulen – oder gerade deswegen – steckt jede Menge Knowhow in einem solchen Fahrzeug. Und ohne die strengen Sicherheitsvorkehrungen in den Wettbewerbsfahrzeugen, die vor jedem Rennwochenende von den Veranstaltern abgenommen werden, ist ein Start ohnehin nicht erlaubt.

Mittlerweile gehört auch die Sparte Autocross zum festen Leistungsspektrum des MSC, was bei den Besuchern ebenfalls auf große Begeisterung stößt. Der Unterschied zum eigentlichen Stock-Car-Rennen ist, dass die Fahrer auf Zeit fahren und nicht vornehmlich, um die Gegner auf das Dach zu schleudern.

Neben den Rennläufen hat das Wochenende in der Linsburger Feldmark noch so einiges für das leibliche Wohl, eine Einkaufsmeile und natürlich die eintrittsfreie Riesenzeltfete am Samstagabend zu bieten. Die kleinen Gäste kommen unter anderem bei einem Quad-Parcour voll auf ihre Kosten. Gewohnt kompetent und unterhaltsam wird Streckensprecher Jürgen Fietze Engelbart Besucher und Teilnehmer mit Informationen versorgen.

Zeitplan

Freitag ab 14 Uhr: Anreise der Teilnehmer eine vorherige Anreise ist nicht möglich, ebenso werden vorab keine Parzellen abgesteckt

Samstag 

ab 7 Uhr: Frühstück 

ab 7 Uhr: Nennung und Fahrzeugabnahme WACV 

ab 9 Uhr: Nennung und Fahrzeugabnahme IGNW 

ab 9 Uhr: freies Training WACV + Cross-Karts + Langstrecke 

um 10.15 Uhr: Fahrerbesprechung WACV + Cross-Karts + Langstrecke

um 10.45 Uhr: Vorläufe WACV Langstrecke anschließend Wertungslauf WACV + Cross-Karts anschließend Fahrerbesprechung IGNW anschließend Wertungslauf IGNW anschließend Finale WACV Langstrecke

Achtung: Sollte es zeitlich möglich sein, wird der Wertungslauf WACV + Cross-Karts von Sonntagmittag bereits nach dem Finale der Langstrecke am Samstag gestartet (siehe unten)

ab 21 Uhr: Zeltfete (Eintritt frei) 

ca. 22.30 Uhr: Siegerehrung WACV Langstrecke

Sonntag

 ab 7 Uhr: Frühstück um 8 Uhr: Wertungslauf WACV + Cross-Karts 

ab 9.30 Uhr: Wertungslauf IGNW anschließend Wertungslauf WACV + Cross-Karts

Achtung: Sollte es zeitlich möglich sein, wird vorstehender Wertungslauf WACV + Cross-Karts bereits nach dem Finale der Langstrecke am Samstag gestartet (siehe oben)

anschließend Hauptlauf IGNW 

anschließend Endlauf WACV Tourenwagen 

anschließend Endlauf WACV Buggys 

anschließend Rodeo IGNW

Weitere Infos finden Interessierte online unterwww.msclinsburg.de.

Das könnte Sie auch interessieren

Fußball

Lewandowski und Müller führen Bayern zu Zittersieg in Piräus

Lewandowski und Müller führen Bayern zu Zittersieg in Piräus
Mehr Sport

Leverkusen in Königsklasse vor dem Aus: Atlético zu clever

Leverkusen in Königsklasse vor dem Aus: Atlético zu clever
Politik

SPD beklagt Kramp-Karrenbauers Alleingang bei Syrien-Vorstoß

SPD beklagt Kramp-Karrenbauers Alleingang bei Syrien-Vorstoß
Politik

Berlin will erstmals explodierende Mieten einfrieren

Berlin will erstmals explodierende Mieten einfrieren

Meistgelesene Artikel

Ruderverein Hoya weiht Terrasse ein und schickt drei neue Boote auf Jungfernfahrt

Ruderverein Hoya weiht Terrasse ein und schickt drei neue Boote auf Jungfernfahrt

Nein zu Kita-Schließzeiten im Sommer

Nein zu Kita-Schließzeiten im Sommer

Kreisel an Verdener Landstraße: Neue Verkehrsführung deutlich erkennbar 

Kreisel an Verdener Landstraße: Neue Verkehrsführung deutlich erkennbar 

Grafschaft Hoya nimmt an Pilotprojekt „EnergieMonitor“ teil

Grafschaft Hoya nimmt an Pilotprojekt „EnergieMonitor“ teil

Kommentare