Zeugen für Pkw-Aufbruch gesucht

Pkw aufgebrochen

Stöckse - In der Zeit zwischen 16.15 Uhr und 17.30 Uhr parkten am Montag, 11. November, Besucher des Antik-Marktes in Stöckse ihren schwarzen Toyota an der Straße Am Hestern. Als sie zu ihrem Fahrzeug zurückkehrten, stellten sie eine eingeschlagene Scheibe hinten rechts fest.

Eine im Fahrzeug verbliebene Handtasche, unter anderem mit persönlichen Papieren, war entwendet worden. Bei der Polizei in Nienburg liegt eine Zeugenaussage vor, nachdem die Ermittler insbesondere nach einem möglichen Täterfahrzeug suchen. Danach war den Hinweisgebern ein dunkelblauer Opel, besetzt mit zwei Männern, aufgefallen. Ein Dritter war zur Tatzeit entlang der geparkten Fahrzeuge gegangen und hatte interessiert in die Autos geschaut.

Weitere Zeugen werden gebeten, sich unter Tel. 05021/97780 mit der Dienststelle in Verbindung zu setzen.

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Politik

Kein Ende der Angriffe auf Ost-Ghuta

Kein Ende der Angriffe auf Ost-Ghuta
Mehr Sport

DEB-Team sensationell im Finale - Biathleten holen Bronze

DEB-Team sensationell im Finale - Biathleten holen Bronze
Boulevard

Mailänder Modewoche: Alles eine Frage des Kopfes

Mailänder Modewoche: Alles eine Frage des Kopfes
Reisen

Die ultimativen Reiseziele für die Flucht vor der Kältewelle

Die ultimativen Reiseziele für die Flucht vor der Kältewelle

Meistgelesene Artikel

Lemke: Dacheindeckung von Schutzhütte geklaut

Lemke: Dacheindeckung von Schutzhütte geklaut

Keine schöne Affäre: Balder und Biedermann in Nienburg

Keine schöne Affäre: Balder und Biedermann in Nienburg

Beleidigungen und Bedrohungen: Nienburger muss ins Gefängnis

Beleidigungen und Bedrohungen: Nienburger muss ins Gefängnis

Kleine Reiterin mit großem Talent

Kleine Reiterin mit großem Talent

Kommentare