Bewohner retten sich durch Fenster

Stolzenau: Feuer in Döner-Restaurant 

+
Mit einem Großaufgebot löschten die Feuerwehr den Brand. 

Stolzenau – Zu einem größeren Gebäudebrand ist es am Dienstag in Stolzenau gekommen. Gegen 13.30 Uhr wurden Feuerwehr, Polizei und Deutsches Rotes Kreuz (DRK) in die Lange Straße alarmiert. Dort ist in einem Döner-Restaurant ein Feuer ausgebrochen.

Am Einsatzort stellten die Brandbekämpfer fest, dass der ursprünglich als „mittel“ eingestufte Brand größer war, als zunächst angenommen. Den Bewohnern des ersten Obergeschosses war es nicht mehr möglich, ihre Wohnung über das Treppenhaus zu verlassen, berichtet Feuerwehrsprecher Uwe Witte. Dort brannte es bereits. 

Die zwei Erwachsenen und zwei Kinder hatten sich aber selbst geholfen und die Wohnung aus dem Fenster über eine Leiter verlassen.

Die Familie hatte sich leicht verletzt und wurde sofort ärztlich behandelt. Weitere Verletzte gab es laut der ersten Meldung des Feuerwehrprechers nicht.

Großaufgebot der Feuerwehr 

Insgesamt 74 Einsatzkräfte von Polizei, DRK und Feuerwehr zählte Witte. Aufgrund des Ausmaßes des Feuers wurden die Wehren der Gemeinde Stolzenau sowie Feuerwehrleute aus Leese und die Drehleiter aus Liebenau gerufen. Somit waren 18 bis 20 Einsatzfahrzeuge vor Ort. Der Rettungsdienst war mit drei Fahrzeugen im Einsatz. Ein vorsorglich alarmierter Rettungshubschrauber kam nicht zum Einsatz.

Die Lange Straße war für die Dauer des Einsatzes gesperrt. Gegen 16 Uhr haben die Feuerwehrleute mit ersten Aufräumarbeiten begonnen. Zur Brandursache konnte der Feuerwehrsprecher noch keine Angaben machen.

jom

Das könnte Sie auch interessieren

Welt

Geiselnahme im Kölner Hauptbahnhof

Geiselnahme im Kölner Hauptbahnhof
Politik

CSU will schnelle Regierungsbildung

CSU will schnelle Regierungsbildung
Auto

Heiße Schlitten, starke Frau: Das ist die neue Miss Tuning - hier sind die Bilder

Heiße Schlitten, starke Frau: Das ist die neue Miss Tuning - hier sind die Bilder
Boulevard

Herzogin Meghan und Prinz Harry erwarten erstes Kind

Herzogin Meghan und Prinz Harry erwarten erstes Kind

Meistgelesene Artikel

Autoschau in Nienburg: Probesitzen und Träumen

Autoschau in Nienburg: Probesitzen und Träumen

Breitbandausbau: Erster Spatenstich in Duddenhausen

Breitbandausbau: Erster Spatenstich in Duddenhausen

Kreiselgestaltung nimmt Form an

Kreiselgestaltung nimmt Form an

Wohnungen sind Mangelware in Hoya

Wohnungen sind Mangelware in Hoya

Kommentare