In Stolzenau und Landesbergen

Polizei Stolzenau sucht Zeugen für zwei Unfallfluchten

Stolzenau/Landesbergen -Von Axel Bergmann. Die Polizei in Stolzenau sucht mögliche Zeugen für zwei Verkehrsunfallfluchten, die sich zwischen Mittwoch, 24. Mai, und Dienstag, 30. Mai, ereigneten.

In der Zeit zwischen Mittwoch, 24. Mai, und Samstag, 27. Mai, hatte der Besitzer eines VW Passat CC sein Fahrzeug vor einer Garage Am Gaswerk 12 in Stolzenau geparkt. Am Samstagmittag stelle er erhebliche Beschädigungen an der linken Fahrzeugseite fest.

Ein abgestellter Pkw wurde am Dienstag, 30.Mai, gegen 08.30 Uhr in Landesbergen, in der Bahnhofstraße Höhe Hausnummer 25 ebenfalls beschädigt. Hier hatte der Fahrer eines gelben Fahrzeuges, aus Richtung Brokeloh kommend, dem am Straßenrand abgestellten Mercedes der Geschädigten einen Außenspiegel abgerissen. 

Hinweise auf die Verursacher nimmt das Polizeikommissariat in Stolzenau unter Tel. 05761 / 92060 entgegen.

Rubriklistenbild: © Archiv

Das könnte Sie auch interessieren

Welt

Mutmaßlicher Todesschütze von Villingendorf gefasst

Mutmaßlicher Todesschütze von Villingendorf gefasst
Gesundheit

Diese fünf Snacks verbrennen Ihr Fett einfach zwischendurch

Diese fünf Snacks verbrennen Ihr Fett einfach zwischendurch
Politik

Aung San Suu Kyi verurteilt allgemein Gewalt in Myanmar

Aung San Suu Kyi verurteilt allgemein Gewalt in Myanmar
Boulevard

Bio-Baumwolle: Shopping mit gutem Gewissen

Bio-Baumwolle: Shopping mit gutem Gewissen

Meistgelesene Artikel

Nienburger Kino: Neuer Standort steht fest

Nienburger Kino: Neuer Standort steht fest

„Nazi-Glocke“: Das letzte Geläut in Schweringen?

„Nazi-Glocke“: Das letzte Geläut in Schweringen?

Kirchenglocke mit Nazi-Symbolen in Schweringen

Kirchenglocke mit Nazi-Symbolen in Schweringen

Autofahrer gefährdet Achtjährigen

Autofahrer gefährdet Achtjährigen

Kommentare