Feuerwehr löscht schnell 

Stolzenau: Schutzhütte am Weserradweg brennt

+
Die Feuerwehr Stolzenau beim Erstangriff

Stolzenau - Während ihres abendlichen Spaziergangs bemerkten Hundebesitzer in Stolzenau am Samstag eine Rauchentwicklung an der Schutzhütte nahe der Kläranlage Stolzenau.

Daraufhin haben die Stolzenau die Feuerwehr gerufen, berichtet Feuerwehrsprecherin Annika Klepper. 

Mit dem Tanklöschfahrzeug rückten insgesamt drei Feuerwehrkräfte aus. Das relativ kleine Feuer war unter Zuhilfenahme der Kübelspritze innerhalb weniger Minuten gelöscht. An der Schutzhütte entstand vergleichsweise geringer Schaden. Die Brandursache war zum Zeitpunkt des Einsatzes noch unklar. Die Polizei hat routinemäßig Ermittlungen aufgenommen.

Das könnte Sie auch interessieren

Wohnen

Raumtrenner sind mehr als nur Raumtrenner

Raumtrenner sind mehr als nur Raumtrenner
Karriere

So klappt es mit der neuen Fremdsprache

So klappt es mit der neuen Fremdsprache
Leben

Hefezopf und Rüblikuchen: So wird Ostern richtig fluffig

Hefezopf und Rüblikuchen: So wird Ostern richtig fluffig
Karriere

Wie werde ich Kauffrau/Kaufmann für Verkehrsservice

Wie werde ich Kauffrau/Kaufmann für Verkehrsservice

Meistgelesene Artikel

Heemsen: Stiefonkel missbraucht Siebenjährige 

Heemsen: Stiefonkel missbraucht Siebenjährige 

Wohnungsbrand in Bücken: Mann bringt sich verletzt in Sicherheit

Wohnungsbrand in Bücken: Mann bringt sich verletzt in Sicherheit

Am Klavier durch den Ort: Mister Piano hilft Menschen mit Musik

Am Klavier durch den Ort: Mister Piano hilft Menschen mit Musik

Mit Nadel und Faden durch die Krise

Mit Nadel und Faden durch die Krise

Kommentare