Feuerwehr löscht schnell 

Stolzenau: Schutzhütte am Weserradweg brennt

Die Feuerwehr Stolzenau beim Erstangriff
+
Die Feuerwehr Stolzenau beim Erstangriff

Stolzenau - Während ihres abendlichen Spaziergangs bemerkten Hundebesitzer in Stolzenau am Samstag eine Rauchentwicklung an der Schutzhütte nahe der Kläranlage Stolzenau.

Daraufhin haben die Stolzenau die Feuerwehr gerufen, berichtet Feuerwehrsprecherin Annika Klepper. 

Mit dem Tanklöschfahrzeug rückten insgesamt drei Feuerwehrkräfte aus. Das relativ kleine Feuer war unter Zuhilfenahme der Kübelspritze innerhalb weniger Minuten gelöscht. An der Schutzhütte entstand vergleichsweise geringer Schaden. Die Brandursache war zum Zeitpunkt des Einsatzes noch unklar. Die Polizei hat routinemäßig Ermittlungen aufgenommen.

Das könnte Sie auch interessieren

Politik

Trumps düstere Botschaft zum Unabhängigkeitstag

Trumps düstere Botschaft zum Unabhängigkeitstag
Auto

So fährt sich ein E-Klapprad

So fährt sich ein E-Klapprad
Politik

China droht Großbritannien wegen Hongkong-Einmischung

China droht Großbritannien wegen Hongkong-Einmischung
Reisen

Georgias Filmorten auf der Spur

Georgias Filmorten auf der Spur

Meistgelesene Artikel

Nienburger Polizei überführt jugendliche Fahrraddiebe

Nienburger Polizei überführt jugendliche Fahrraddiebe

Junge Frau lebend in der Weser versenkt: Polizei sieht Verbindungen zum Rotlichtmilieu - hohe Belohnung ausgesetzt

Junge Frau lebend in der Weser versenkt: Polizei sieht Verbindungen zum Rotlichtmilieu - hohe Belohnung ausgesetzt

Fotosession geht schief: Mercedes landet bei Auto-Selfie in der Weser

Fotosession geht schief: Mercedes landet bei Auto-Selfie in der Weser

Das große Blickpunkt-Sommergewinnspiel startet

Das große Blickpunkt-Sommergewinnspiel startet

Kommentare