Straße für Stunden gesperrt / Fahrer leicht verletzt

Lkw-Unfall zwischen B6 und Husum

+
Bei dem Unfall wurde unter anderem der Tank der Zugmaschine beschädigt.

Husum - von Max Brinkmann. Ein Lkw-Unfall zwischen Husum und der B6 forderte am Montag den Einsatz zahlreicher Rettungskräfte. Die Folge waren eine für mehrere Stunden gesperrte Straße sowie ein leicht verletzter Fahrer.

Der Unfall ereignete sich gegen Mittag auf der K 4. Der unbeladene Sattelschlepper war von der B6 kommend in Richtung Husum unterwegs, als er zunächst mit dem Dach einen Baum streifte. Darauf hin verlor der Fahrer anscheinend die Kontrolle und streifte mit dem gesamten Fahrerhaus einen weiteren Baum. Anschließend  drehte sich die Zugmaschine um knapp 180 Grad und der Lkw kam zum stehen.

Der Fahrer wurde leichtverletzt ins Nienburger Krankenhaus gebracht. Bei der Drehung der Zugmaschine wurde der Tank beschädigt. Im Einsatz waren die Feuerwehren Groß Varlingen-Husum und Landesbergen. Die Straße war zur Bergung des Unfallfahrzeugs mehrere Stunden gesperrt.

Politik

Abgeordnete dürfen deutsche Soldaten in Konya besuchen

Abgeordnete dürfen deutsche Soldaten in Konya besuchen
Politik

Merkel, Trump und Co. beim G7-Gipfel auf Sizilien: Die Bilder

Merkel, Trump und Co. beim G7-Gipfel auf Sizilien: Die Bilder
Karriere

Mit kurzer Hose ins Büro? Zehn Outfit-Fails im Sommer

Mit kurzer Hose ins Büro? Zehn Outfit-Fails im Sommer
Boulevard

Edel, sexy, elegant: So präsentierten sich die Stars bei der amfAR-Gala 

Edel, sexy, elegant: So präsentierten sich die Stars bei der amfAR-Gala 

Meistgelesene Artikel

Förderverein der Hasseler Grundschule feiert buntes Fest

Förderverein der Hasseler Grundschule feiert buntes Fest

Hotelprojekt am Wesavi in der Dauerwarteschleife

Hotelprojekt am Wesavi in der Dauerwarteschleife

„Insektenspray hilft irgendwann nicht mehr“

„Insektenspray hilft irgendwann nicht mehr“

Verkehrsunfallflucht auf Lidl-Parkplatz

Verkehrsunfallflucht auf Lidl-Parkplatz

Kommentare