Landesstraße L 351 für Bergungsarbeiten gesperrt

Tankwagen kommt von Straße ab und überschlägt sich

+
Der auf der Seite liegende, mit Heizöl beladene Tankwagen.

Binnen - Von Uwe Schiebe.  „Verkehrsunfall groß, eingeklemmte Person, Binnen Landesstraße 351“ lautete die Meldung als am Mittwochvormittag gegen 10 Uhr die Sirenen und Funkmeldeempfänger in Liebenau und Oyle heulten. 

Ein mit Heizöl beladener Tankwagen war aus Richtung Liebenau kommend im Binner Wald in den aufgeweichten Seitenraum geraten. Die 31-jährige Fahrerin versuchte gegenzulenken und driftete dann ab. Der Tankwagen rutschte eine kleine Böschung hinunter, überschlug sich und blieb auf der Fahrerseite liegen.

Die Feuerwehrkräfte  schaffen mit schweren Geräten einen Zugang, um an die Fahrerin zu kommen.

 

Die Fahrerin konnte sich nicht selbst aus dem Führerhaus befreien, war aber nicht wie zunächst gemeldet eingeklemmt. Die Feuerwehren aus Liebenau, Oyle und Binnen nahmen die gesplitterte Frontscheibe heraus, so dass der Rettungsdienst die ansprechbare Fahrerin versorgen konnte. Sie wurde anschließend mit einem Rettungswagen ins Nienburger Krankenhaus gebracht. Heizöl ist aus dem Tankwagen nicht ausgetreten und somit ist auch kein Umweltschaden entstanden. Der Fachzug "Rüst/Rettung" konnte die Anfahrt vorzeitig abbrechen. 

Die Landesstraße 351 war wegen der Bergungsarbeiten bis Mittwochnachmittag voll gesperrt. Im Einsatz waren die Ortsfeuerwehren Liebenau, Oyle und Binnen, sowie Rettungsdienst und Polizei. Über die Unfallursache und Schadenshöhe konnte die Polizei vor Ort noch keine Angaben machen. 

Das könnte Sie auch interessieren

Fußball

Leipzig und Augsburg mit Mühe im DFB-Pokal weiter

Leipzig und Augsburg mit Mühe im DFB-Pokal weiter
Fußball

DFB-Pokal: Blamage für Frankfurt - Werder im Torrausch, VfB ist raus

DFB-Pokal: Blamage für Frankfurt - Werder im Torrausch, VfB ist raus
Welt

Genua nimmt Abschied von den Opfern des Brückeneinsturzes

Genua nimmt Abschied von den Opfern des Brückeneinsturzes
Politik

Stein- und Flaschenwürfe bei Protest gegen Neonazi-Aufmarsch

Stein- und Flaschenwürfe bei Protest gegen Neonazi-Aufmarsch

Meistgelesene Artikel

Ratsmitglieder stimmen einstimmig für Baugebiet „Lange Straße“

Ratsmitglieder stimmen einstimmig für Baugebiet „Lange Straße“

Zweieinhalb Jahre Haft für obdachlosen Brandstifter

Zweieinhalb Jahre Haft für obdachlosen Brandstifter

Endlich geht’s los: Schiffsliegestelle in Hoya wird saniert

Endlich geht’s los: Schiffsliegestelle in Hoya wird saniert

Erdbeben erschüttert Landkreis Nienburg 

Erdbeben erschüttert Landkreis Nienburg 

Kommentare