45 Tiere sind „vorzüglich“

Schau des Rassekaninchenzuchtvereins F131 gut besucht

+
Die erfolgreichen Züchter (von links): Edgar Maaß, Wolfgang Nöppert, Johann Albers, Johann Wurthmann, Nils Hollmann, Hartmut Meyer und Hans-Werner Haarde. 

Dedendorf - Bei der Vereinsschau des Rassekaninchenzuchtvereins F131 Hoya und Umgebung wurde der Vereinsvorsitzende Johann Albers aus Hoya Vereinsmeister Klasse 1 „weiße Tiere“ (mit 388,5 Punkten).

In der Mittelweserhalle beim Gasthaus Thöle in Dedendorf trafen sich Aussteller des örtlichen Vereins sowie die Zuchtfreunde aus Bremen-Arsten und Achim. „Die Preisrichter musten aus 44 Zuchtgruppen mit je vier Tieren die Meister und die besten Einzeltiere herausfinden“, teilt Johann Wurthmann vom Verein mit.

Den besten Rammler (97,5 Punkte) züchtete Wolfgang Nöppert vom Kaninchenzuchtverein F1 Achim. Er erhielt den Landesverbandsehrenpreis. Die beste Häsin stellte Edgar Maaß vom Kaninchenzuchtverein Arsten. Mit 97,5 Punkten erhielt er den Kreisverbandsehrenpreis.

In den Klassen 2 und 3 „Abzeichen Tiere“ gewann Hartmut Meyer aus Engeln mit 387,5 Punkten. In den Klassen 4 und 5 „schwarze Tiere“ gewann Johann Wurthmann aus Wechold (385 Punkte).

Vereinsmeister der Jugend wurde Niels Hollmann aus Asendorf mit seinem Lohkaninchen.

Neben den ausgewachsenen Tieren wurden in der Halle auch Jungtiere ausgestellt. Jungtiermeister wurde die Zuchtgemeinschaft (ZGM) Haarde aus Achim. Sie stellten ebenfalls den Jungtier-Rammler und Niels Hollmann die beste Jungtierhäsin.

Bei der Schau wurden von 200 Tieren 45 mit „vorzüglich“ ausgezeichnet. Das entspricht 97 Punkten und mehr von 100 möglichen, erklärt Wurthmann.

Die Vereinschau wurde gut angenommen, es kamen zahlreiche Besucher und auswärtige Züchter, fasst Wurthmann zusammen.

Quelle: kreiszeitung.de

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Welt

Regierung macht Autobahnbetreiber für Unglück verantwortlich

Regierung macht Autobahnbetreiber für Unglück verantwortlich
Fußball

Mia san wieder weg: Abschiede vom FC Bayern nach einem Jahr

Mia san wieder weg: Abschiede vom FC Bayern nach einem Jahr
Auto

Ford Focus im Test: Aller guten Dinge sind vier

Ford Focus im Test: Aller guten Dinge sind vier
Leben

Essen für Kinder selbst gemacht

Essen für Kinder selbst gemacht

Meistgelesene Artikel

Mehrere Hundert Polizisten durchsuchen Wohnungen in Nienburg

Mehrere Hundert Polizisten durchsuchen Wohnungen in Nienburg

Ratsmitglieder stimmen einstimmig für Baugebiet „Lange Straße“

Ratsmitglieder stimmen einstimmig für Baugebiet „Lange Straße“

„Conquest of Mythodea“ ist ein großes Spiel

„Conquest of Mythodea“ ist ein großes Spiel

Mehrere Windhosen im Landkreis Nienburg 

Mehrere Windhosen im Landkreis Nienburg 

Kommentare