Zahlen für die Mittelweserregion steigen überdurchschnittlich

Tourismus: Mehr Gäste in der Region

+
Die Mittelweser-Region ist besonders bei Radtouristen sehr beliebt.

Nienburg - Von Leif Rullhusen. Die Weser mit ihren vielen Bögen, die Kreisstadt mit ihren historischen Fachwerkhäusern und dem Weserrenaissance-Rathaus. Dazu eine abwechslungsreiche Geest- und Marschlandschaft. Der Landkreis Nienburg punktet mit einigen attraktiven Besuchsgründen.

Das spiegelt sich in den seit Jahren nahezu kontinuierlich wachsenden Übernachtungszahlen wieder. Der Tourismus ist in Nienburgs Wirtschaft eine feste Größe. Am Dienstag veröffentlichte das niedersächsische Landesamt für Statistik die aktuellen Zahlen für die ersten vier Monate dieses Jahres. 

Die sind für die Mittelweserregion überaus erfreulich. Mit einem Zuwachs von 4,8 Prozent stiegen die Gästeübernachtungen in der Region nämlich überdurchschnittlich stark an. 223.746 Übernachtungen in Beherbergungsbetrieben zählte das Statistische Landesamt für die Region entlang der Mittelweser. Niedersachsenweit wuchsen sie im gleichen Zeitraum nur um 3,2 Prozent.

Positive Entwicklung für den Landkreis

Da die Erhebungen auf Landkreis- und Gemeindeebene noch fehlen, ist ein direkter Vergleich für Nienburg bislang nicht möglich. Allerdings deuten die ersten drei Monate auch für diesen Landkreis eine ähnlich positive Entwicklung an. Um 2,9 Prozent wuchs die Zahl der Gästeübernachtungen von Januar bis März an.

Weil die Osterferien in diesem Jahr komplett in den April fielen, verzeichnete dieser Monat einen besonders starken Zuwachs. Insofern ist also auch für Nienburg über die ersten vier Monate ein noch größerer Anstieg der Übernachtungszahlen zu erwarten.

Das könnte Sie auch interessieren

Welt

Unwetterwochenende in Deutschland

Unwetterwochenende in Deutschland
Mehr Sport

20. Etappe: Froome hat vierten Toursieg so gut wie sicher

20. Etappe: Froome hat vierten Toursieg so gut wie sicher
Politik

Israel nimmt nach Anschlag Bruder des Attentäters fest

Israel nimmt nach Anschlag Bruder des Attentäters fest
Welt

Jahrestag des Münchner Amoklaufs: "Ins Mark getroffen"

Jahrestag des Münchner Amoklaufs: "Ins Mark getroffen"

Meistgelesene Artikel

Neue Urlaubsgrüße

Neue Urlaubsgrüße

Die Band „Meilentaucher“ aus Hoya bringt ihre erste CD raus

Die Band „Meilentaucher“ aus Hoya bringt ihre erste CD raus

Familie Willen begrüßt 1000 Besucher bei Hoffest

Familie Willen begrüßt 1000 Besucher bei Hoffest

Gast bemerkt Einbrecher in der Jugendherberge "Naturfreundehaus"

Gast bemerkt Einbrecher in der Jugendherberge "Naturfreundehaus"

Kommentare