Fahrer koppelte Anhänger noch ab

Traktor wird Raub der Flammen

STRUCKHAUSEN - Von Thomas Glauer und Nikias Schmidetzki. Erneut gab es am Mittwoch Alarm für die Feuerwehren in der Gemeinde Steyerberg. Um 8.17 Uhr wurden die Ortsfeuerwehren Sehnsen und Steyerberg in den Ortsteil Struckhausen gerufen. Dort brannte die Kabine eines Traktors.

Der Fahrer hatte diesen jedoch noch, als er Rauch in der Kabine bemerkt hatte, auf ein Feld fahren können und den mit Kartoffeln beladenen Anhänger abkoppeln können. Die Feuerwehrkräfte löschten die brennende Kabine mit Wasser, wegen der Rauchentwicklung unter Atemschutz. Vor Ort waren zwölf Kräfte der Feuerwehren Sehnsen, Steyerberg und der Werkfeuerwehr Exxon Mobil. Die Werkfeuerwehr hatte von dem Alarm erfahren und Unterstützung angeboten, welche sofort dankend angenommen wurde. Eine Fach Firma kümmerte sich anschließend um die Bergung des Traktors. Die letzten Kräfte konnten nach anderthalb Stunden in die Standorte zurückkehren.

Erste Ermittlungen der Polizei Stolzenau sprechen für einen technischen Defekt als Brandursache. Der Schaden beläuft sich auf 20000 Euro.

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Welt

Hessens Innenminister: Verdacht auf Terror in Hanau

Hessens Innenminister: Verdacht auf Terror in Hanau
Welt

Frauen in Mexiko erheben ihre Stimme gegen Femizide

Frauen in Mexiko erheben ihre Stimme gegen Femizide

Zahlreiche Menschen sterben nach Schüssen in Hanau - bedrückende Bilder von den Tatorten

Zahlreiche Menschen sterben nach Schüssen in Hanau - bedrückende Bilder von den Tatorten
Wohnen

Wie man Blühstreifen für Insekten fördert

Wie man Blühstreifen für Insekten fördert

Meistgelesene Artikel

Estorfs Ex-Bürgermeister fühlt sich sicher - will aber weiter gegen Rechtsextreme aufstehen

Estorfs Ex-Bürgermeister fühlt sich sicher - will aber weiter gegen Rechtsextreme aufstehen

Trauringe bei Juwelier Riedel: Von Klassikern in Gold bis zu top-aktuellen Hybrid-Ringen

Trauringe bei Juwelier Riedel: Von Klassikern in Gold bis zu top-aktuellen Hybrid-Ringen

Sicher unterwegs im World Wide Web

Sicher unterwegs im World Wide Web

Weserbrücke in Nienburg: Neubau konkretisiert sich

Weserbrücke in Nienburg: Neubau konkretisiert sich

Kommentare