Anzeige: „Traut Euch! Trauringwochen“ bis zum 2. März

Trauringe bei Juwelier Riedel: Ausdrucksstark, individuell und erweiterbar

+
Ein Symbol für die Ewigkeit: Trauringe gibt es in grenzenloser Auswahl – sie können über die Jahre sogar Familiengeschichte erzählen.

Nienburg - Die Zeiten, in denen ein Trauring ein schlichtes Schmuckstück aus edlem Metall war, sind längst vorbei. „Trauringe sind sehr ausdrucksstark geworden“, schildert Cornelia Riedel, Inhaberin des Nienburger Juweliers Riedel. Und sie sind überaus variabel.

Mehr noch: Sie wachsen mitunter sogar mit den gemeinsamen Erlebnissen der Ehepaare. „Der Memory-Ring ist ein schöner und aktuell sehr gefragter Trend“, erklärt Cornelia Riedel. Brautpaare Eltern können ihre Eheringe zum Beispiel für jedes neu geborene Kind mit einem Diamanten besetzen lassen oder ihn zu besonderen Hochzeitstagen um einen Edelstein erweitern. „Er spiegelt im Laufe der Jahre die Familiengeschichte wider“, berichtet die Juwelierin voller Begeisterung. Oft erneuern Partner ihr Eheversprechen auch zur Silberhochzeit und suchen sich dann noch einmal neue Ringe aus.

Seit einigen Jahren ist mit dem Antragsring zudem ein alter und sehr schöner Verlobungsbrauch nach Deutschland zurückgekehrt. Seinen Ursprung hat er im Mittelalter. Zu jenen Zeiten galt er als Zeichen des Bräutigams, seine zukünftige Frau versorgen zu können. Der Antragsring wird der Angebeteten beim klassischen Heiratsantrag auf den Ringfinger der linken Hand gesteckt. Im Gegensatz zum Verlobungsring, den sich beide Partner gemeinsam aussuchen und tragen, ist der Antragsring ausschließlich für die Braut bestimmt.

Inhaberin Cornelia Riedel und Mitarbeiterin Anastasia Lorenz (v.r.) präsentieren eine kleine Auswahl aus dem großen Angebot an Trauringen.

Trauringwochen in Nienburg bis zum 2. März

Eine besonders große Auswahl an entsprechenden Ringen bietet der Juwelier Riedel während seiner „Traut Euch! Trauringwochen“ an. Die starten am heutigen Samstag, 11. Februar. Drei Wochen lang bis einschließlich Samstag, 2. März, hat das Fachgeschäft in der Langen Straße in Nienburg sein ohnehin großes Angebot an Trauringen nochmals erweitert. Zudem bekommen die Kunden einen Nachlass von zehn Prozent auf Trau- und Antragsringe.

Eine kostenlose individuelle Gravur ist inklusive – nicht nur während der Trauringwochen. Außerdem können sich Interessierte während der fachkundigen Beratung durch die Riedel-Mitarbeiterinnen ein Glas Sekt schmecken lassen. Brautpaare, die in dieser Zeit Ringe kaufen, können mit etwas Glück darüber hinaus einen H ochzeitstanzkurs der Tanzschule Beuss gewinnen. „Damit der Eröffnungstanz auch gelingt“, erklärt Cornelia Riedel. Alle Kunden, die während der Trauringwochen etwas beim Juwelier Riedel kaufen, bekommen überdies einen Geschenkgutschein des Nienburger Reisespezialisten Holiday Land über 20 Euro. Das könnte schon mal ein kleiner Grundstock für die Hochzeitsreisekasse sein.

Ringe sollen individuell sein

Der Trend bei Trauringen geht zu immer mehr Individualität. „Oft suchen sich Brautpaare sogar unterschiedliche Ringe aus“, weiß Cornelia Riedel. „Farblich sind Tricolor-Ringe, die Rot-, Gelb- und Weißgold kombinieren, sehr stark gefragt.“ Große Unterschiede gibt es mittlerweile auch bei den Oberflächenstrukturen – dem Finish. Neben glatten oder matten Oberflächen in verschiedenen Graden sind gehämmerte eine überaus reizvolle Variante.

Das Team des Juweliers nimmt sich ausgiebig Zeit für die Beratung der Brautpaare.

Die Entscheidung, welcher Ring nun der richtige ist, will also gründlich überlegt sein. Die perfekte Gelegenheit, diese Auswahl in schöner, entspannter Atmosphäre mit kompetenter Beratung zu genießen, bieten die aktuellen „Traut Euch! Trauringwochen“ des Juweliers Riedel. Im passenden Ambiente und mit einem Glas Sekt in der Hand können sich Brautpaare von den fachkundigen Mitarbeiterinnen in aller Ruhe informieren lassen. 

Ein großes Angebot an Trauringen gibt es bei Juwelier Riedel.

Genügend Zeit sollten die Kunden allerdings mitbringen. Schließlich ist die Auswahl an Trauringen während der Trauringwochen besonders groß.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Wohnen

Was taugen Leitungssuchgeräte?

Was taugen Leitungssuchgeräte?

Biathlon: Die Bilder vom Weltcup in Hochfilzen

Biathlon: Die Bilder vom Weltcup in Hochfilzen
Mehr Sport

Wieder kein HSV-Sieg - Nürnberg verspielt Sieg

Wieder kein HSV-Sieg - Nürnberg verspielt Sieg
Fußball

Leipzig vorerst an der Spitze - Coutinho-Gala in München

Leipzig vorerst an der Spitze - Coutinho-Gala in München

Meistgelesene Artikel

Nienburg: Einbruch in der Moorstraße

Nienburg: Einbruch in der Moorstraße

"Grippewelle droht nach dem Jahresweschsel"

"Grippewelle droht nach dem Jahresweschsel"

Firma Guder auf dem Prüfstand

Firma Guder auf dem Prüfstand

Wenden: Auto kracht frontal gegen Baum

Wenden: Auto kracht frontal gegen Baum

Kommentare