Reh läuft auf Fahrbahn 

Uchte: Sattelzug umgekippt

+

Uchte - Zu einem Unfall ist es am Mittwochnachmittag in Uchte gekommen. Ein Sattelzug ist auf der Ortsumgehung umgekippt.

Der 40 Jahre alte Lkw-Fahrer aus dem Landkreis Diepholz ist am Mittwoch mit einem neuwertigem Sattelzug entlang der B441 in Richtung Stolzenau gefahren. Nach Angaben des Fahrers lief an der Unfallstelle plötzlich ein Reh auf die Fahrbahn, berichtet die Polizei in einer Mitteilung. 

Dadurch sei die automatische Bremsanlage der Zugmaschine aktiviert worden. Das Fahrzeug vollführte eine Vollbremsung. Letztlich gerietder mit fast 25 Tonnen Kompostgemisch beladene Sattelzug nach rechts in den Fahrbahnseitenraum. 

Hier kollidierte das Fahrzeug mit einem Straßenbaum und kippt nach rechts. Der Fahrer blieb unverletzt. Die Bergung des Sattelzuges erfolgte durch zwei Kräne. Während der fast fünfstündigen Bergungsmaßnahme ist die B441 voll gesperrt gewesen. Der Sachschaden beläuft sich nach ersten Schätzungen der Polizei auf rund 60.000 Euro.

Das könnte Sie auch interessieren

Politik

Liberal oder konservativ? Kanada-Wahl könnte knapp ausgehen

Liberal oder konservativ? Kanada-Wahl könnte knapp ausgehen
Politik

Kramp-Karrenbauer für internationale Syrien-Sicherheitszone

Kramp-Karrenbauer für internationale Syrien-Sicherheitszone
Politik

Koalition nennt Details zum neuen CO2-Preis

Koalition nennt Details zum neuen CO2-Preis
Technik

Mit dem Google Pixel 4 mehr Sterne sehen als mit dem Auge

Mit dem Google Pixel 4 mehr Sterne sehen als mit dem Auge

Meistgelesene Artikel

Dritter Suppentag in Hassel verzeichnet Besucherrekord

Dritter Suppentag in Hassel verzeichnet Besucherrekord

Erneut brennendes Auto in Nienburg

Erneut brennendes Auto in Nienburg

Nienburg: Frauen für Politik begeistern

Nienburg: Frauen für Politik begeistern

Nein zu Kita-Schließzeiten im Sommer

Nein zu Kita-Schließzeiten im Sommer

Kommentare