Polizei sucht Zeugen 

Uchte: Unbekannte brechen in Tankstelle ein

Uchte - In eine Tankstelle an der Mindener Straße in Uchte ist eingebrochen worden. Jetzt sucht die Polizei Zeugen. 

In der Nachtzu Donnerstag, 7. Mai, sind bislang unbekannte Täter mit Gewalt in den Verkaufsraum der Classic-Tankstelle in der Mindener Straße in Uchte eingedrungen. Das berichtet die Polizei in einer Pressemitteilung.

Dazu hebelten sie eine Hintertür der Tankstelle auf und gingen den dort vorgefundenen Tresor an. Aus diesem entwendeten sie Bargeld, einen mittleren vierstelligen Betrag. Zusätzlich öffneten sie gewaltsam einen Metallschrank, aus dem eine unbekannte Menge von Zigaretten entwendet wurde. 

Der insgesamt durch diese Tat entstandene Schaden befindet sich im mittleren fünfstelligen Bereich. Die Täter entkamen unerkannt und flüchteten in unbekannte Richtung. Die Polizei in Stolzenau bittet unter Tel. 05761-92060 um Hinweise und fragt: Wer hat auffällige Personen oder Fahrzeuge um den Tatort wahrgenommen beziehungsweise wer kann Hinweise bezüglich einer genauen Tatzeit geben?

Rubriklistenbild: © PantherMedia / luckybusiness

Das könnte Sie auch interessieren

Reisen

Food-Trip: Diese Schwarzwaldmädels gehen ihren eigenen Weg

Food-Trip: Diese Schwarzwaldmädels gehen ihren eigenen Weg
Fußball

Leipzig verpasst Platz zwei - Nächste Schalke-Pleite

Leipzig verpasst Platz zwei - Nächste Schalke-Pleite
Karriere

Überraschend: Diese fünf Berufe machen krank

Überraschend: Diese fünf Berufe machen krank
Reisen

Bootsurlaub auf der Mecklenburgischen Seenplatte

Bootsurlaub auf der Mecklenburgischen Seenplatte

Meistgelesene Artikel

Nach Streit und Vandalismus: Umgestaltete „Nazi-Glocke“ wird neu geweiht

Nach Streit und Vandalismus: Umgestaltete „Nazi-Glocke“ wird neu geweiht

Führse-Brücken in Nienburg: Neue Entwicklung in unendlicher Geschichte

Führse-Brücken in Nienburg: Neue Entwicklung in unendlicher Geschichte

Kaffkieker fährt Pfingsten

Kaffkieker fährt Pfingsten

Unter Drogeneinfluss und ohne Führerschein unterwegs

Unter Drogeneinfluss und ohne Führerschein unterwegs

Kommentare