Schwerer Unfall

Uchte: Autos stoßen frontal zusammen

Unfall in Uchte
+
Bei dem Frontalzusammenstoß wurden beide Fahrzeuge herumgeschleudert.

Uchte -  Vier schwerverletzte Personen hat am Donnerstag gegen 19.30 Uhr ein Unfall im Kreuzungsbereich der Bundesstraßen 61 und 441 am Ortseingang von Uchte gefordert.

Eine 21-jährige Frau aus Petershagen übersah beim Abbiegen auf die B 441, aus Fahrtrichtung Sulingen kommend, einen auf der B 61 im Gegenverkehr fahrenden Seat Leon aus dem Landkreis Recklinghausen. 

Bei dem Frontalzusammenstoß wurden beide Fahrzeuge herumgeschleudert. Dabei erlitten der Fahrer, sein Beifahrer und eine hinten mitfahrende Frau im Seat schwere Verletzungen. Auch die Unfallverursacherin wurde dabei verletzt.

Da sich die Unfallstelle in unmittelbarer Nähe des Feuerwehrhauses Uchte befand, konnten die dort anwesenden Feuerwehrmitglieder umgehend erste Hilfe leisten und die Unfallstelle sichern.

Nach der Erstversorgung durch den Rettungsdienst wurden die Verletzten in die Krankenhäuser nach Nienburg, Minden und Lübbecke eingeliefert. 

Während der zweistündigen halbseitigen Sperrung der Bundesstraße übernahmen die Feuerwehr Uchte und diePolizei aus Stolzenau neben der Ersthilfe auch die Ableitung des Verkehrs sowie die Reinigung der Straße von ausgetretenen Betriebsstoffen.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Reisen

Wie das Reisen immer schneller wurde

Wie das Reisen immer schneller wurde
Mehr Sport

Schalke erneut desolat - Augsburg nach Sieg gegen BVB Erster

Schalke erneut desolat - Augsburg nach Sieg gegen BVB Erster
Fußball

Bayern danken ihrem "Mr. Supercup" - Neuer: Schön vor Fans

Bayern danken ihrem "Mr. Supercup" - Neuer: Schön vor Fans
Fußball

Bayern gewinnt den UEFA-Supercup: Martínez sticht als Joker

Bayern gewinnt den UEFA-Supercup: Martínez sticht als Joker

Meistgelesene Artikel

Jäger verwechselt Kollegen mit Nutria und erschießt ihn

Jäger verwechselt Kollegen mit Nutria und erschießt ihn

Neue Mittelalter-Band in Rehburg gegründet

Neue Mittelalter-Band in Rehburg gegründet

Eine neue Hausärztin für Liebenau

Eine neue Hausärztin für Liebenau

Nienburg: Zahl der Corona-Infektionen steigt schnell

Nienburg: Zahl der Corona-Infektionen steigt schnell

Kommentare