Zeugen gesucht 

Überfall in Nienburg: Handtasche gestohlen

Nienburg - Ein 59 Jahre alte Frau ist am Montagmorgen in Nienburg überfallen worden.

Gegen 11 Uhr, wurde die Polizei alarmiert, weil im Wohngebiet zwischen dem Nienburger Bahnhof und der B6 die Frau bestohlen wurde. Ein bisher unbekannter Täter hatte der Nienburgerin in der Straße Am Ahornbusch die Handtasche entwendet, berichtet die Polizei. 

Ein zufällig in der Nähe befindlicher Zeuge konnte den zu Fuß flüchtenden Mann grob beschreiben. Daher fahndet die Polizei nach einem 16 bis 20 Jahre altem Mann, der nach Angaben des Zeugens "südländisch" aussehe. Er trug eine dunkle Jacke oder einen Parka, an dem er einen Fellbesatz erkannt hatte. Mögliche Zeugen  der Tat, die vielleicht eine verdächtige Person gesehen haben, werden gebeten, sich unter Tel. 05021/97780 bei der Polizei zu melden.

Landkreis Nienburg ist sichere Region

Generell gilt der Landkreis Nienburg in Bezug auf Taschendiebstähle als sicher

Das könnte Sie auch interessieren

Nienburg

Jugendrotkreuz-Wettbewerbe in Hoya

Jugendrotkreuz-Wettbewerbe in Hoya
Fußball

Real verlängert Klopps Final-Fluch - Keeper Karius patzt

Real verlängert Klopps Final-Fluch - Keeper Karius patzt
Fußball

Pressestimmen zum CL-Finale: „Der 13. kommt von Bale“

Pressestimmen zum CL-Finale: „Der 13. kommt von Bale“
Fußball

Bilder: Real Madrid gewinnt die Königsklasse - Liverpool-Keeper entscheidet das Finale

Bilder: Real Madrid gewinnt die Königsklasse - Liverpool-Keeper entscheidet das Finale

Meistgelesene Artikel

Krätze breitet sich im Landkreis Nienburg aus

Krätze breitet sich im Landkreis Nienburg aus

Veränderungen im Vorstand des TSV Eystrup

Veränderungen im Vorstand des TSV Eystrup

Hitziges Schützenfest in Erichshagen-Wölpe

Hitziges Schützenfest in Erichshagen-Wölpe

Frischzellenkur für Nienburger Straßenquartett

Frischzellenkur für Nienburger Straßenquartett

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.