Mit Brückenbau

Übung: Bundeswehr setzt bei Stendern über die Weser

+
Über die Weser wurde eine Brücke gebaut.

Sterndern - Bundeswehr-Kolonnen durch die Region: Was vor 30 Jahren selbstverständlich war (am Bahnhof in Hoya zum Beispiel wurden Panzer dutzendfach auf die Bahn verladen), ist heute selten.

Am Donnerstag konnten die Einwohner von Eystrup und Stendern mal wieder hautnah eine Übung miterleben. Die Bundeswehr probte den Weserübergang und rückte mit viel Material über die „Panzerstraße“ an, um von Stendern aus ans östliche Flussufer überzusetzen. Das lockte natürlich Schaulustige. mwe

Bundeswehr-Übung in Eystrup

 © Max Brinkmann
 © Max Brinkmann
 © Max Brinkmann
Einheiten der Bundeswehr absolvierten am Donnerstag eine Übung. © Oliver Siedenberg
Einheiten der Bundeswehr absolvierten am Donnerstag eine Übung. © Oliver Siedenberg
Einheiten der Bundeswehr absolvierten am Donnerstag eine Übung. © Oliver Siedenberg
Einheiten der Bundeswehr absolvierten am Donnerstag eine Übung. © Oliver Siedenberg
Einheiten der Bundeswehr absolvierten am Donnerstag eine Übung. © Oliver Siedenberg
Einheiten der Bundeswehr absolvierten am Donnerstag eine Übung. © Oliver Siedenberg
Einheiten der Bundeswehr absolvierten am Donnerstag eine Übung. © Oliver Siedenberg
Einheiten der Bundeswehr absolvierten am Donnerstag eine Übung. © Oliver Siedenberg
Einheiten der Bundeswehr absolvierten am Donnerstag eine Übung. © Oliver Siedenberg
Einheiten der Bundeswehr absolvierten am Donnerstag eine Übung. © Oliver Siedenberg
Einheiten der Bundeswehr absolvierten am Donnerstag eine Übung. © Oliver Siedenberg
Einheiten der Bundeswehr absolvierten am Donnerstag eine Übung. © Oliver Siedenberg
Einheiten der Bundeswehr absolvierten am Donnerstag eine Übung. © Oliver Siedenberg
Einheiten der Bundeswehr absolvierten am Donnerstag eine Übung. © Oliver Siedenberg
Einheiten der Bundeswehr absolvierten am Donnerstag eine Übung. © Oliver Siedenberg
Einheiten der Bundeswehr absolvierten am Donnerstag eine Übung. © Oliver Siedenberg
Einheiten der Bundeswehr absolvierten am Donnerstag eine Übung. © Oliver Siedenberg
Einheiten der Bundeswehr absolvierten am Donnerstag eine Übung. © Oliver Siedenberg
Einheiten der Bundeswehr absolvierten am Donnerstag eine Übung. © Oliver Siedenberg
Einheiten der Bundeswehr absolvierten am Donnerstag eine Übung. © Oliver Siedenberg
Einheiten der Bundeswehr absolvierten am Donnerstag eine Übung. © Oliver Siedenberg
Einheiten der Bundeswehr absolvierten am Donnerstag eine Übung. © Oliver Siedenberg
Einheiten der Bundeswehr absolvierten am Donnerstag eine Übung. © Oliver Siedenberg
Einheiten der Bundeswehr absolvierten am Donnerstag eine Übung. © Oliver Siedenberg
Einheiten der Bundeswehr absolvierten am Donnerstag eine Übung. © Oliver Siedenberg
Einheiten der Bundeswehr absolvierten am Donnerstag eine Übung. © Oliver Siedenberg
Einheiten der Bundeswehr absolvierten am Donnerstag eine Übung. © Oliver Siedenberg
Einheiten der Bundeswehr absolvierten am Donnerstag eine Übung. © Oliver Siedenberg
Einheiten der Bundeswehr absolvierten am Donnerstag eine Übung. © Oliver Siedenberg
Einheiten der Bundeswehr absolvierten am Donnerstag eine Übung. © Oliver Siedenberg
Einheiten der Bundeswehr absolvierten am Donnerstag eine Übung. © Oliver Siedenberg
Einheiten der Bundeswehr absolvierten am Donnerstag eine Übung. © Oliver Siedenberg
Einheiten der Bundeswehr absolvierten am Donnerstag eine Übung. © Oliver Siedenberg
Einheiten der Bundeswehr absolvierten am Donnerstag eine Übung. © Oliver Siedenberg
Einheiten der Bundeswehr absolvierten am Donnerstag eine Übung. © Oliver Siedenberg
Einheiten der Bundeswehr absolvierten am Donnerstag eine Übung. © Oliver Siedenberg
Einheiten der Bundeswehr absolvierten am Donnerstag eine Übung. © Oliver Siedenberg
Einheiten der Bundeswehr absolvierten am Donnerstag eine Übung. © Oliver Siedenberg
Einheiten der Bundeswehr absolvierten am Donnerstag eine Übung. © Oliver Siedenberg
Einheiten der Bundeswehr absolvierten am Donnerstag eine Übung. © Oliver Siedenberg
Einheiten der Bundeswehr absolvierten am Donnerstag eine Übung. © Oliver Siedenberg
Einheiten der Bundeswehr absolvierten am Donnerstag eine Übung. © Oliver Siedenberg
Einheiten der Bundeswehr absolvierten am Donnerstag eine Übung. © Oliver Siedenberg
Einheiten der Bundeswehr absolvierten am Donnerstag eine Übung. © Oliver Siedenberg
Einheiten der Bundeswehr absolvierten am Donnerstag eine Übung. © Oliver Siedenberg
Einheiten der Bundeswehr absolvierten am Donnerstag eine Übung. © Oliver Siedenberg
Einheiten der Bundeswehr absolvierten am Donnerstag eine Übung. © Oliver Siedenberg
Einheiten der Bundeswehr absolvierten am Donnerstag eine Übung. © Oliver Siedenberg
Einheiten der Bundeswehr absolvierten am Donnerstag eine Übung. © Oliver Siedenberg
Einheiten der Bundeswehr absolvierten am Donnerstag eine Übung. © Oliver Siedenberg
Einheiten der Bundeswehr absolvierten am Donnerstag eine Übung. © Oliver Siedenberg
Einheiten der Bundeswehr absolvierten am Donnerstag eine Übung. © Oliver Siedenberg
Einheiten der Bundeswehr absolvierten am Donnerstag eine Übung. © Oliver Siedenberg
Einheiten der Bundeswehr absolvierten am Donnerstag eine Übung. © Oliver Siedenberg
Einheiten der Bundeswehr absolvierten am Donnerstag eine Übung. © Oliver Siedenberg
 © Max Brinkmann
 © Max Brinkmann
 © Max Brinkmann
 © Max Brinkmann
 © Max Brinkmann
 © Max Brinkmann
 © Max Brinkmann
 © Max Brinkmann
 © Max Brinkmann
 © Max Brinkmann
 © Max Brinkmann
 © Max Brinkmann
 © Max Brinkmann
 © Max Brinkmann
 © Max Brinkmann
 © Max Brinkmann
 © Max Brinkmann
 © Max Brinkmann
 © Max Brinkmann
 © Max Brinkmann
 © Max Brinkmann
 © Max Brinkmann
 © Max Brinkmann
 © Max Brinkmann
 © Max Brinkmann
 © Max Brinkmann
 © Max Brinkmann

Quelle: kreiszeitung.de

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Karriere

Zehn Fehler, die Reiche niemals machen würden

Zehn Fehler, die Reiche niemals machen würden
Politik

Türkische Opposition fürchtet weiter Repressionen

Türkische Opposition fürchtet weiter Repressionen
Mehr Sport

Nur Platz zwei nach Werth-Desaster beim CHIO

Nur Platz zwei nach Werth-Desaster beim CHIO
Nienburg

Sommergewinnspiel: Es sind schon zahlreiche Urlaubsgrüße eingetroffen

Sommergewinnspiel: Es sind schon zahlreiche Urlaubsgrüße eingetroffen

Meistgelesene Artikel

Landkreis: Polizei warnt vor Einschleichdieben

Landkreis: Polizei warnt vor Einschleichdieben

Eystrup: Brennende Wildwiese gelöscht

Eystrup: Brennende Wildwiese gelöscht

Langendamm: Mähdrescher fängt während der Feldarbeit Feuer

Langendamm: Mähdrescher fängt während der Feldarbeit Feuer

Stellfläche für Wohnmobile in Nienburg verschwindet

Stellfläche für Wohnmobile in Nienburg verschwindet

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.