Polizei bittet um Hinweise

Unbekannte setzen Schildkröten am Stöckser See aus

+
Eine Spaziergängerin entdeckte die Schildkröten. 

Nienburg. In einem Pappkarton setzten Unbekannte vier Schildkröten am Stöckser See aus.

Eine tierliebe Spaziergängerin hatte die Amphibien am Stöckser See am Dienstagnachmittag in einem Pappkarton aufgefunden und umgehend die Polizei verständigt. Diese nahm die Schildkröten in Obhut und konnte sie anschließend in der Wildtierstation Sachsenhagen unterbringen. 

Wer die vier Schildkröten ausgesetzt und damit ihrem Schicksal überlassen hat, ist nicht bekannt. Die Polizei bittet daher um Hinweise aus der Bevölkerung. Diese werden von der Polizei in Nienburg unter Tel. 05021/97780 entgegengenommen.

Das könnte Sie auch interessieren

Boulevard

Maria Schrader gewinnt Emmy für "Unorthodox"

Maria Schrader gewinnt Emmy für "Unorthodox"
Karriere

Wie werde ich Baumpfleger/in?

Wie werde ich Baumpfleger/in?
Boulevard

Das richtige Make-up bringt Frische ins Büro

Das richtige Make-up bringt Frische ins Büro
Mehr Sport

"Super-Poga" als Sieger am Ziel - "Fühlt sich verrückt an"

"Super-Poga" als Sieger am Ziel - "Fühlt sich verrückt an"

Meistgelesene Artikel

Ortsplantafeln statt Straßennahmen

Ortsplantafeln statt Straßennahmen

Vollsperrung der B6 Richtung Hannover - Vier Wochen Bauarbeiten

Vollsperrung der B6 Richtung Hannover - Vier Wochen Bauarbeiten

Brandgefährlich, aber nicht brennbar

Brandgefährlich, aber nicht brennbar

Nienburg: Zahl der Corona-Infektionen steigt schnell

Nienburg: Zahl der Corona-Infektionen steigt schnell

Kommentare