Unbekannte überfallen Tankstelle in Lavelsloh und flüchten ohne Beute

Bewaffneter Raubüberfall auf Tankstelle 

+
Missglückt: Zwei Tankstellenräuber flüchteten nach ihrem Überfall ohne Beute.

Lavelsloh. Zwei maskierte und bewaffnete Männer überfielen am Sonntag eine Tankstelle in Lavelsloh.

Gegen 15.45 Uhr betreten die Täter am Sonntagnachmittag, betraten die Aral-Tankstelle an der Hauptstraße des Diepenauer Ortsteils Lavelsloh. Mit einer Schusswaffe bedrohten sie den Mitarbeiter an der Tankstellenkasse und forderten ihn auf, diese zu öffnen. Nachdem sich der Angestellte weigerte, der Aufforderung nachzukommen, flüchteten die beiden Täter in Richtung Lavelsloher Straße ohne Beute.

Das Polizeikommissariat in Stolzenau hat die Ermittlungen übernommen. Aus ermittlungstaktischen Gründen möchte die Polizei zur Zeit keine weiteren Einzelheiten des Überfalles veröffentlichen.

Politik

Netanjahu lässt Treffen mit Gabriel platzen

Netanjahu lässt Treffen mit Gabriel platzen

Wolf Kurti wird in Hannover ausgestellt

Wolf Kurti wird in Hannover ausgestellt
Politik

Blutige Proteste: Bereits 25 Tote in Venezuela

Blutige Proteste: Bereits 25 Tote in Venezuela
Welt

Bilder vom brutalen „Jahrhundert-Raub“ in Paraguay

Bilder vom brutalen „Jahrhundert-Raub“ in Paraguay

Meistgelesene Artikel

Scheune in Schweringen niedergebrannt

Scheune in Schweringen niedergebrannt

Unfall bei Darlaten: Zwei Personen tot

Unfall bei Darlaten: Zwei Personen tot

„Fachlich nicht zu beanstanden“

„Fachlich nicht zu beanstanden“

Sportboot sinkt in Naturschutzgebiet

Sportboot sinkt in Naturschutzgebiet

Kommentare