Crash zwischen Nienburg und Steimbke

Autos stoßen zusammen: Senior schwer verletzt 

Nienburg - Zu einem Zusammenstoß zweier Autos kam es am Karfreitag gegen 9.30 Uhr auf der Bundesstraße 214 zwischen Nienburg und Steimbke. 

Ein Renault-Fahrer, der aus der Kreisstraße 46, An der Steingrube, kam, übersah einen aus Richtung Steimbke kommenden VW Polo, das berichtet die Polizei. 

Im Einmündungsbereich stießen die beiden Autos zusammen, sodass der Polo auf die Fahrzeugseite stürzte und sich nach einigen Metern im Seitenraum wieder aufrichtete. Der 85 Jahre alter Fahrer erlitt schwere Verletzungen. Der Fahrer des Renaults wurde leicht verletzt.

jom

Quelle: kreiszeitung.de

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Politik

Totenmesse für Altkanzler Helmut Kohl in Berlin

Totenmesse für Altkanzler Helmut Kohl in Berlin
Technik

Google Wifi im Test: WLAN auch im letzten Winkel der Wohnung

Google Wifi im Test: WLAN auch im letzten Winkel der Wohnung
Auto

Subaru Libero: Ein Auto wie ein Schweizer Taschenmesser

Subaru Libero: Ein Auto wie ein Schweizer Taschenmesser
Technik

Neue Konsolenspiele: Prügel, Schrecken und Raserei

Neue Konsolenspiele: Prügel, Schrecken und Raserei

Meistgelesene Artikel

Feuer in Bücken schnell gelöscht

Feuer in Bücken schnell gelöscht

Polizei schließt Brandstiftung nicht aus

Polizei schließt Brandstiftung nicht aus

Zerschlitzt – dabei waren sie gerade neu

Zerschlitzt – dabei waren sie gerade neu

Mit dem Blickpunkt im Gepäck in den Urlaub

Mit dem Blickpunkt im Gepäck in den Urlaub

Kommentare