Crash zwischen Nienburg und Steimbke

Autos stoßen zusammen: Senior schwer verletzt 

Nienburg - Zu einem Zusammenstoß zweier Autos kam es am Karfreitag gegen 9.30 Uhr auf der Bundesstraße 214 zwischen Nienburg und Steimbke. 

Ein Renault-Fahrer, der aus der Kreisstraße 46, An der Steingrube, kam, übersah einen aus Richtung Steimbke kommenden VW Polo, das berichtet die Polizei. 

Im Einmündungsbereich stießen die beiden Autos zusammen, sodass der Polo auf die Fahrzeugseite stürzte und sich nach einigen Metern im Seitenraum wieder aufrichtete. Der 85 Jahre alter Fahrer erlitt schwere Verletzungen. Der Fahrer des Renaults wurde leicht verletzt.

jom

Quelle: kreiszeitung.de

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Formel 1

Ricciardo in eigener Liga: Monaco-Pole vor Vettel

Ricciardo in eigener Liga: Monaco-Pole vor Vettel
Welt

Ein Hochsommer-Wochenende schon im Frühling

Ein Hochsommer-Wochenende schon im Frühling
Gesundheit

Aufgepasst: Das sind die acht häufigsten Irrtümer über Zecken

Aufgepasst: Das sind die acht häufigsten Irrtümer über Zecken
Politik

USA und Nordkorea verhandeln nach Gipfel-Absage weiter

USA und Nordkorea verhandeln nach Gipfel-Absage weiter

Meistgelesene Artikel

Krätze breitet sich im Landkreis Nienburg aus

Krätze breitet sich im Landkreis Nienburg aus

Einbrüche in Bücken und Rodewald

Einbrüche in Bücken und Rodewald

Frischzellenkur für Nienburger Straßenquartett

Frischzellenkur für Nienburger Straßenquartett

Hitziges Schützenfest in Erichshagen-Wölpe

Hitziges Schützenfest in Erichshagen-Wölpe

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.