Unfall in Rohrsen

Fahrradfahrer übersehen

Rohrsen - Zu einem Verkehrsunfall mit zwei leicht verletzten Personen ist es am Samstag gegen 12 Uhr in Rohrsen gekommen.

Zwei Radfahrer wollten die Straße Am Büschen queren. Die 40-jährige Frau und ihr 64-jähriger Begleiter aus Böhme nutzen dazu den baulich getrennten Fußgänger- und Radweg, als eine auf der Straße Am Büschen befindliche 76-jährige Nienburgerin mit ihrem Toyota auf die B 209 abbiegen wollte. 

Es kam zum Zusammenstoß zwischen dem Fahrzeug und den Fahrradfahrenden, wodurch beide zu Boden stürzten und leichte Verletzungen in Form von Prellungen und Schürfwunden davontrugen. Die 76-jährige räumte gegenüber den eingesetzten Beamten ein, die Radfahrenden "übersehen zu haben".

jah

Rubriklistenbild: © DPA

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Auto

Wie weit ist der Mercedes Vision AVTR seiner Zeit voraus?

Wie weit ist der Mercedes Vision AVTR seiner Zeit voraus?
Leben

Blumenkohl liefert Aroma mit Köpfchen

Blumenkohl liefert Aroma mit Köpfchen
Gesundheit

Alltagsmasken und die Materialfrage

Alltagsmasken und die Materialfrage
Gesundheit

Was Krebsrisiko eigentlich bedeutet

Was Krebsrisiko eigentlich bedeutet

Meistgelesene Artikel

Junge Nienburgerin kollabiert während Polizeikontrolle

Junge Nienburgerin kollabiert während Polizeikontrolle

Rohrsen: Autofahrerin übersieht E-Bike Fahrer

Rohrsen: Autofahrerin übersieht E-Bike Fahrer

Nienburg: Wesertorbrücke wieder frei

Nienburg: Wesertorbrücke wieder frei

Nienburgerin fährt unter Einfluss von Betäubungsmitteln

Nienburgerin fährt unter Einfluss von Betäubungsmitteln

Kommentare