Verkehrsunfall in Wenden auf der Kreisstraße 4

Wenden: Auto kracht frontal gegen Baum

+
Der BMW kollidierte mit dem Baum am Straßenrand.

Wenden -  Zu einem Verkehrsunfall kam es am Donnerstagnachmittag auf der Kreisstraße in Wenden. 

Kurz vor Wenden, aus Fahrtrichtung Linsburg, kam ein Pkw-Kombi nach rechts von der Straße ab und kollidierte frontal mit einem Baum. Die Feuerwehren aus Wenden, Steimbke und der Rüstwagen Nienburg wurden mit dem Rettungsdienst auf die Kreisstraße 4 alarmiert, berichtet Jens Eickeler, stellvertretender Pressesprecher der Feuerwehren der Samtgemeinde Steimbke. 

Entgegen der ersten Meldungen war, die sich allein im Fahrzeug, befindliche Fahrerin, nicht im Unfallfahrzeug eingeklemmt. 

Durch die Rettungswagenbesatzung des ASB Steimbke wurde die Patientin versorgt und anschließend ins Krankenhaus gebracht. 

Die Feuerwehr Wenden, unter der Leitung von Ortsbrandmeister Thorsten Beke-Bramkamp, übernahm die Sicherung der Einsatzstelle bis zum Eintreffen der Polizei und leitete den Verkehr um.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Welt

Fast 850 Corona-Tote in 24 Stunden in Spanien

Fast 850 Corona-Tote in 24 Stunden in Spanien
Auto

Fahrradkauf in Zeiten von Corona

Fahrradkauf in Zeiten von Corona
Auto

So kaufen Sie Neuwagen online

So kaufen Sie Neuwagen online
Reisen

Im "Sterngebirge" das alte Portugal entdecken

Im "Sterngebirge" das alte Portugal entdecken

Meistgelesene Artikel

Busfahrerin in Marklohe erpresst: Mann mit Totenkopf-Maske gesucht

Busfahrerin in Marklohe erpresst: Mann mit Totenkopf-Maske gesucht

Feuer in Rehburg-Loccum durch Brandstiftung 

Feuer in Rehburg-Loccum durch Brandstiftung 

Tödlicher Unfall: Frau tritt auf Straße und wird von Auto erfasst

Tödlicher Unfall: Frau tritt auf Straße und wird von Auto erfasst

„Blut wird immer dringend benötigt“

„Blut wird immer dringend benötigt“

Kommentare