Verkehrsunfall in Wenden auf der Kreisstraße 4

Wenden: Auto kracht frontal gegen Baum

+
Der BMW kollidierte mit dem Baum am Straßenrand.

Wenden -  Zu einem Verkehrsunfall kam es am Donnerstagnachmittag auf der Kreisstraße in Wenden. 

Kurz vor Wenden, aus Fahrtrichtung Linsburg, kam ein Pkw-Kombi nach rechts von der Straße ab und kollidierte frontal mit einem Baum. Die Feuerwehren aus Wenden, Steimbke und der Rüstwagen Nienburg wurden mit dem Rettungsdienst auf die Kreisstraße 4 alarmiert, berichtet Jens Eickeler, stellvertretender Pressesprecher der Feuerwehren der Samtgemeinde Steimbke. 

Entgegen der ersten Meldungen war, die sich allein im Fahrzeug, befindliche Fahrerin, nicht im Unfallfahrzeug eingeklemmt. 

Durch die Rettungswagenbesatzung des ASB Steimbke wurde die Patientin versorgt und anschließend ins Krankenhaus gebracht. 

Die Feuerwehr Wenden, unter der Leitung von Ortsbrandmeister Thorsten Beke-Bramkamp, übernahm die Sicherung der Einsatzstelle bis zum Eintreffen der Polizei und leitete den Verkehr um.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Politik

Wahlkrimi in Polen: Das Rennen zwischen Duda und Trzaskowski

Wahlkrimi in Polen: Das Rennen zwischen Duda und Trzaskowski
Formel 1

Totalschaden für Vettel und Ferrari bei 85. Hamilton-Sieg

Totalschaden für Vettel und Ferrari bei 85. Hamilton-Sieg
Auto

Das Motorrad fit für die Saison machen

Das Motorrad fit für die Saison machen
Auto

Diese Autos werden 2020 zu Oldtimern - Ist Ihres dabei?

Diese Autos werden 2020 zu Oldtimern - Ist Ihres dabei?

Meistgelesene Artikel

Wichtige Beiträge zur Regionalgeschichte

Wichtige Beiträge zur Regionalgeschichte

Junge Nienburgerin kollabiert während Polizeikontrolle

Junge Nienburgerin kollabiert während Polizeikontrolle

Rohrsen: Autofahrerin übersieht E-Bike Fahrer

Rohrsen: Autofahrerin übersieht E-Bike Fahrer

Nienburg: Wesertorbrücke wieder frei

Nienburg: Wesertorbrücke wieder frei

Kommentare