Polizei sucht Zeugen

Unfallflucht in Nienburg: Radfahrerin bleibt verletzt zurück

Nienburg - Zu einem Verkehrsunfall, bei dem eine Fahrradfahrerin verletzt wurde, ist es am Mittwoch in Nienburg gekommen. 

Eine 17 Jahre alte Radfahrerin kreuzte gegen 9.30 Uhr mit ihrem rosafarbenen Fahrrad die Fahrbahn in Kreuzung Berliner Ring Ecke Nordertorstriftweg in Richtung Ziegelkampstraße, als sich aus Richtung der MTV Turnhalle ein Fahrzeug näherte. Dieses Fahrzeug wird als silbernfarbener Golf beschrieben, der von einer männlichen Person gesteuert worden sein soll. Das berichtet die Polizei in einer Pressemitteilung.

Im Bereich der Abbiegespur zum Berliner Ring touchierte das Auto das Fahrrad, sodass die junge Frau vom Fahrrad fiel und sich dabei leicht am Arm verletzte. Der Fahrzeugführer habe sich nach der Kollision nicht um die Radfahrerin gekümmert und sei vom Unfallort weggefahren. 

Die Polizeiinspektion Nienburg/Schaumburg bittet um sachdienliche Hinweise, sowohl zum Fahrzeug als auch zum Fahrzeugführer oder Unfallhergang, Tel.: 05021-97780.

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Politik

Bürgerrechtler verklagen Trump - "Marsch auf Washington"

Bürgerrechtler verklagen Trump - "Marsch auf Washington"
Welt

Corona in Göttingen: Nach Massenausbruch wurde ein Testzentrum errichtet

Corona in Göttingen: Nach Massenausbruch wurde ein Testzentrum errichtet
Auto

Sonnenschutz im Auto nachrüsten

Sonnenschutz im Auto nachrüsten
Leben

Brettspiele für die ganze Familie

Brettspiele für die ganze Familie

Meistgelesene Artikel

Qualmende Wohnung: Feuerwehr rettet Katzen 

Qualmende Wohnung: Feuerwehr rettet Katzen 

Unfall zwischen Hoya und Bücken fordert zwei schwer Verletzte

Unfall zwischen Hoya und Bücken fordert zwei schwer Verletzte

Quappen im Mühlbach ausgesetzt

Quappen im Mühlbach ausgesetzt

Unfall zwischen Stolzenau und Nendorf mit zwei Verletzten

Unfall zwischen Stolzenau und Nendorf mit zwei Verletzten

Kommentare