BMW beschädigt

Unfallflucht in Nienburg: Zeugen gesucht 

Nienburg - Die Nienburger Polizei sucht Zeugen einer Unfallflucht, zu der es am Donnerstag, 28. September, zwischen 15.30 und 19.30 Uhr vor dem Hotel „Weserschlößchen" gekommen ist. 

Die Besitzerin eines Autos der Marke BMW hatte ihr Fahrzeug auf dem öffentlichen Parkplatz vor dem Weserschlößchen abgestellt. Als die Hannoveranerin zurückkehrte war der Wagen an zwei Stellen - hinten rechts und hinten links - erheblich beschädigt. Das berichtet ein Polizeisprecher am Mittwoch. 

Nach ersten Schätzungen der Beamten beträgt der Gesamtschaden rund 5000 Euro. Möglicherweise sei zumindest eine der Beschädigungen durch ein hellblaues Fahrzeug verursacht worden. Ob beide Beschädigungen von ein und demselben Unfallflüchtigen begangen wurden, kann die Polizei nicht sicher sagen. Die Beamten in Nienburg bittet um Zeugenhinweise unter Telefon 05021/97780.

jom

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Welt

Regierung macht Autobahnbetreiber für Unglück verantwortlich

Regierung macht Autobahnbetreiber für Unglück verantwortlich
Fußball

Mia san wieder weg: Abschiede vom FC Bayern nach einem Jahr

Mia san wieder weg: Abschiede vom FC Bayern nach einem Jahr
Auto

Ford Focus im Test: Aller guten Dinge sind vier

Ford Focus im Test: Aller guten Dinge sind vier
Leben

Essen für Kinder selbst gemacht

Essen für Kinder selbst gemacht

Meistgelesene Artikel

Mehrere Hundert Polizisten durchsuchen Wohnungen in Nienburg

Mehrere Hundert Polizisten durchsuchen Wohnungen in Nienburg

Ratsmitglieder stimmen einstimmig für Baugebiet „Lange Straße“

Ratsmitglieder stimmen einstimmig für Baugebiet „Lange Straße“

„Conquest of Mythodea“ ist ein großes Spiel

„Conquest of Mythodea“ ist ein großes Spiel

Mehrere Windhosen im Landkreis Nienburg 

Mehrere Windhosen im Landkreis Nienburg 

Kommentare