5000 Euro Sachschaden nach Zusammenstoß

Verkehrsunfall in Helzendorf geht glimpflich aus

+
Verletzte forderte dieser Unfall glücklicherweise nicht.

Warpe - Geschätzte 5000 Euro Sachschaden aber kein Personenschaden sind Freitagmittag bei einem Verkehrsunfall auf der Landesstraße 352 (Bücken – Siedenburg) in Höhe Helzendorf entstanden.

Laut Polizeiangaben überholte ein Autofahrer, der aus Richtung Bücken kam, einen vor ihm fahrenden Klein-Lkw, übersah dabei jedoch, dass dieser nach links abbiegen wollte. Die Fahrzeuge stießen zusammen. Polizei, Rettungsdienst und die Feuerwehren Helzendorf-Nordholz, Warpe-Windhorst und Bücken eilten zum Unfallort.

Die Bücker Brandschützer, die auf Personenrettung aus Autowracks spezialisiert sind, und der Rettungsdienst konnten jedoch schnell wieder abrücken. Ihre Hilfe wurde nicht benötigt. Die beiden verbleibenden Feuerwehren sicherten nach Angaben von Pressesprecherin Marion Thiermann die Unfallstelle und reinigten die Straße von Fahrzeugteilen.

mwe

Quelle: kreiszeitung.de

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Fußball

Bayern übernimmt Tabellenführung - Wolfsburg holt Remis

Bayern übernimmt Tabellenführung - Wolfsburg holt Remis
Welt

Schweres Erdbeben in Mexiko-Stadt - mindestens sieben Tote

Schweres Erdbeben in Mexiko-Stadt - mindestens sieben Tote
Welt

Schweres Erdbeben erschüttert Mexiko

Schweres Erdbeben erschüttert Mexiko
Politik

Aung San Suu Kyi verurteilt allgemein Gewalt in Myanmar

Aung San Suu Kyi verurteilt allgemein Gewalt in Myanmar

Meistgelesene Artikel

Nienburger Kino: Neuer Standort steht fest

Nienburger Kino: Neuer Standort steht fest

„Nazi-Glocke“: Das letzte Geläut in Schweringen?

„Nazi-Glocke“: Das letzte Geläut in Schweringen?

Kirchenglocke mit Nazi-Symbolen in Schweringen

Kirchenglocke mit Nazi-Symbolen in Schweringen

Autofahrer gefährdet Achtjährigen

Autofahrer gefährdet Achtjährigen

Kommentare