5000 Euro Sachschaden nach Zusammenstoß

Verkehrsunfall in Helzendorf geht glimpflich aus

+
Verletzte forderte dieser Unfall glücklicherweise nicht.

Warpe - Geschätzte 5000 Euro Sachschaden aber kein Personenschaden sind Freitagmittag bei einem Verkehrsunfall auf der Landesstraße 352 (Bücken – Siedenburg) in Höhe Helzendorf entstanden.

Laut Polizeiangaben überholte ein Autofahrer, der aus Richtung Bücken kam, einen vor ihm fahrenden Klein-Lkw, übersah dabei jedoch, dass dieser nach links abbiegen wollte. Die Fahrzeuge stießen zusammen. Polizei, Rettungsdienst und die Feuerwehren Helzendorf-Nordholz, Warpe-Windhorst und Bücken eilten zum Unfallort.

Die Bücker Brandschützer, die auf Personenrettung aus Autowracks spezialisiert sind, und der Rettungsdienst konnten jedoch schnell wieder abrücken. Ihre Hilfe wurde nicht benötigt. Die beiden verbleibenden Feuerwehren sicherten nach Angaben von Pressesprecherin Marion Thiermann die Unfallstelle und reinigten die Straße von Fahrzeugteilen.

mwe

Quelle: kreiszeitung.de

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Politik

Südkoreas Präsident: Nordkorea nähert sich "roter Linie"

Südkoreas Präsident: Nordkorea nähert sich "roter Linie"
Welt

Urlauber auf Mallorca gelassen trotz Tourismus-Protesten

Urlauber auf Mallorca gelassen trotz Tourismus-Protesten
Reisen

Botanischer Garten auf dem Brocken: So blühen die Berge

Botanischer Garten auf dem Brocken: So blühen die Berge
Reisen

Warum Urlauber das Abenteuer suchen

Warum Urlauber das Abenteuer suchen

Meistgelesene Artikel

59-Jähriger erleidet bei Feuer schwere Verletzungen

59-Jähriger erleidet bei Feuer schwere Verletzungen

Zwei jugendliche Täterinnen bei Diebestour gefasst

Zwei jugendliche Täterinnen bei Diebestour gefasst

Männer klettern auf Güterwaggon und erleiden schweren Stromschlag

Männer klettern auf Güterwaggon und erleiden schweren Stromschlag

Plötzlicher Fahrspurwechsel führt zur Kollision mit Lkw

Plötzlicher Fahrspurwechsel führt zur Kollision mit Lkw

Kommentare