Polizei schätzt den Schaden auf ca. 30.000 Euro.

Uchte: Verkehrsunfall mit zwei Verletzten

Nienburg - Zu einem  Verkehrsunfall, bei dem an den beteiligten Kraftfahrzeugen Totalschaden entstand, kam es am Dienstagabend. Beide Fahrzeugführer wurden leicht verletzt.

Ein 18-jähriger Uchter befuhr nach den bisherigen polizeilichen Ermittlungen mit seinem PKW Toyota die B441 von Nendorf in Richtung Uchte und wollte nach links auf die Hannoversche Straße abbiegen. Hierbei übersah er einen entgegenkommenden 64-jährigen Uchter, der die B441 mit seinem PKW Ford und Wohnanhänger in Richtung Nendorf befuhr.

Beide Fahrer leicht verletzt

Es kam zum Zusammenstoß. Beide Fahrzeugführer wurden durch den Unfall leicht verletzt und durch eine RTW-Besatzung versorgt. 

Beide PKW sowie der Wohnanhänger wurden erheblich beschädigt und waren nicht mehr fahrbereit. Zudem wurden zwei Verkehrsschilder abgeknickt. 

Gegen 17 Uhr waren die Fahrzeuge abgeschleppt und die Unfallstelle geräumt. Die Polizei schätzt den Schaden auf ca. 30.000 Euro. 

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Genuss

Vorsicht: Diese Lebensmittel sollten Sie auf keinen Fall aufwärmen

Vorsicht: Diese Lebensmittel sollten Sie auf keinen Fall aufwärmen
Welt

"Bibersee" sogar auf Google Maps

"Bibersee" sogar auf Google Maps
Karriere

Welche Benefits sich für Berufstätige lohnen

Welche Benefits sich für Berufstätige lohnen
Karriere

Wie werde ich Motorradtechniker/in?

Wie werde ich Motorradtechniker/in?

Meistgelesene Artikel

Landkreis Nienburg: Krätze breitet sich weiter aus

Landkreis Nienburg: Krätze breitet sich weiter aus

Landesgesundheitsamt warnt: Grippewelle rollt an

Landesgesundheitsamt warnt: Grippewelle rollt an

Blut hat ihn verraten: Einbrecher in Nienburg festgenommen 

Blut hat ihn verraten: Einbrecher in Nienburg festgenommen 

Gärtnerei-Einbrecher greift Polizisten an

Gärtnerei-Einbrecher greift Polizisten an

Kommentare