Rettungskräfte der Feuerwehr befreiten das Unfallopfer

Autofahrer fährt gegen Baum und verletzt sich schwer

+
Rettungskräfte der Feuerwehr befreiten das Unfallopfer.

Wendenborstel/Rodewald. Schwer verletzt überlebte ein 76-Jähriger einen Baumunfall am Mittwochabend auf der B 214.

Der Mann ist bei einem Verkehrsunfall auf der Bundesstraße zwischen Rodewald und Wendenborstel schwer verletzt worden. Der 76-Jährige kam gegen 20.42 Uhr aus unklarer Ursache mit seinem Pkw von der Straße ab und fuhr gegen einen Baum. Rettungskräfte der Feuerwehr befreiten den Mann aus seinem Auto. Wie es zu dem Unfall  kommen konnte, war nach Polizeiangaben noch unklar.

Das könnte Sie auch interessieren

Auto

Autotest: Taugt der Ford Kuga als modernes Familienauto?

Autotest: Taugt der Ford Kuga als modernes Familienauto?
Welt

Autos, Bier und Zigarren - Wer "Corona" alles im Namen trägt

Autos, Bier und Zigarren - Wer "Corona" alles im Namen trägt
Auto

Auto fahren in Corona-Zeiten

Auto fahren in Corona-Zeiten
Auto

So motzen Sie Ihr Fahrrad auf

So motzen Sie Ihr Fahrrad auf

Meistgelesene Artikel

Wohnungsbrand in Bücken: Mann bringt sich verletzt in Sicherheit

Wohnungsbrand in Bücken: Mann bringt sich verletzt in Sicherheit

Am Klavier durch den Ort: Mister Piano hilft Menschen mit Musik

Am Klavier durch den Ort: Mister Piano hilft Menschen mit Musik

Mit Nadel und Faden durch die Krise

Mit Nadel und Faden durch die Krise

Borkenkäfer-Ansturm: Nienburger Forstamt bereitet Wälder vor

Borkenkäfer-Ansturm: Nienburger Forstamt bereitet Wälder vor

Kommentare