Rettungskräfte der Feuerwehr befreiten das Unfallopfer

Autofahrer fährt gegen Baum und verletzt sich schwer

+
Rettungskräfte der Feuerwehr befreiten das Unfallopfer.

Wendenborstel/Rodewald. Schwer verletzt überlebte ein 76-Jähriger einen Baumunfall am Mittwochabend auf der B 214.

Der Mann ist bei einem Verkehrsunfall auf der Bundesstraße zwischen Rodewald und Wendenborstel schwer verletzt worden. Der 76-Jährige kam gegen 20.42 Uhr aus unklarer Ursache mit seinem Pkw von der Straße ab und fuhr gegen einen Baum. Rettungskräfte der Feuerwehr befreiten den Mann aus seinem Auto. Wie es zu dem Unfall  kommen konnte, war nach Polizeiangaben noch unklar.

Das könnte Sie auch interessieren

Welt

Ein Toter und 15 Verletzte nach Explosion in Wohnblock

Ein Toter und 15 Verletzte nach Explosion in Wohnblock
Karriere

Wie werde ich Reifenmechaniker/in?

Wie werde ich Reifenmechaniker/in?
Technik

Richtig Hilfe holen mit dem Smartphone

Richtig Hilfe holen mit dem Smartphone
Reisen

Weihnachtszeit in der Filmkulisse New York

Weihnachtszeit in der Filmkulisse New York

Meistgelesene Artikel

Pfefferspray statt Deo: Scherz sorgt für Großeinsatz an Leintorschule 

Pfefferspray statt Deo: Scherz sorgt für Großeinsatz an Leintorschule 

Nienburg: Einbruch in der Moorstraße

Nienburg: Einbruch in der Moorstraße

Nienburg: Mit 1,7 Promille gegen die Leitplanke

Nienburg: Mit 1,7 Promille gegen die Leitplanke

"Grippewelle droht nach dem Jahresweschsel"

"Grippewelle droht nach dem Jahresweschsel"

Kommentare