Vietnamesische Familie hat Pässe bekommen

+
Familie Nguyen

Hoya - Die aus Hoya nach Vietnam abgeschobene Familie Nguyen kann voraussichtlich Ende Januar, Anfang Februar nach Deutschland zurückkehren.

Die Familie habe mittlerweile ihre Pässe. Einer Visa-Erteilung stehe jetzt nichts mehr im Wege, teilte Andreas Ruh von der evangelisch-lutherischen Kirchengemeinde in Hoya (Landkreis Nienburg) am Donnerstag mit. „Wir rechnen vorsichtig mit einer Rückkehr der Familie in der 5. Kalenderwoche.“

 Die Familie war im November vergangenen Jahres nach 19 Jahren in Deutschland abgeschobenen worden - nur die 20 Jahre alte Tochter durfte bleiben.

Lesen Sie dazu:

Nguyens auf Weg nach Vietnam

Nach der Ausreise bleiben Wut, Zorn und Hoffnung

Schünemann: Abgeschobene Familie soll zurückkehren

Botschaft weist Nguyens zurück

Kirche erwartet Familie Nguyen zurück in Hoya

Noch keine Pässe für Nguyens

Quelle: kreiszeitung.de

Das könnte Sie auch interessieren

Welt

Chinesische Städte wegen Virus abgeriegelt

Chinesische Städte wegen Virus abgeriegelt
Politik

Merkel beklagt "Unversöhnlichkeit" beim Thema Klimawandel

Merkel beklagt "Unversöhnlichkeit" beim Thema Klimawandel
Politik

UN-Gericht: Myanmar muss Rohingya vor Völkermord schützen

UN-Gericht: Myanmar muss Rohingya vor Völkermord schützen
Reisen

Strandwandern und Walfang-Historie auf Borkum

Strandwandern und Walfang-Historie auf Borkum

Meistgelesene Artikel

Nienburg: Polizei schnappt betrunkenen Einbrecher

Nienburg: Polizei schnappt betrunkenen Einbrecher

Bürgermeister tritt nach Angriffen von rechts zurück - und erhält weiter Drohungen

Bürgermeister tritt nach Angriffen von rechts zurück - und erhält weiter Drohungen

Nienburgs Politik „verschiebt“ Brücken

Nienburgs Politik „verschiebt“ Brücken

Audi stößt frontal mit Laster zusammen: Zwei Personen verletzt

Audi stößt frontal mit Laster zusammen: Zwei Personen verletzt

Kommentare