Nachfolgerin von Frank Lehmeier

Wachablösung bei der Bürgerstiftung im Landkreis Nienburg: Dr. Inge Bast-Kemmerer übernimmt Vorsitz

Stiftungsratsvorsitzender Martin Lechler, Frank Lehmeier, Vorstandsmitglied Volker Duberke, 1. Vorsitzende Dr. Inge Bast-Kemmerer, Landrat Detlef Kohlmeier.
+
Stiftungsratsvorsitzender Martin Lechler, Frank Lehmeier, Vorstandsmitglied Volker Duberke, 1. Vorsitzende Dr. Inge Bast-Kemmerer, Landrat Detlef Kohlmeier (von links).

Nienburg - Bei der Bürgerstiftung im Landkreis gibt es einen Führungswechsel: Dr. Inge Bast-Kemmerer ist die Nachfolgerin von Frank Lehmeier.

  • Dr. Inge Bast-Kemmerer übernimmt Vorsitz der Bürgerstiftung.
  • Sie ist Nachfolgerin von Frank Lehmeier.
  • Die Bürgerstiftung fördert und initiiert viele Projekte.

„Hier kann ich was bewegen“, sagte die neue Vorstandsvorsitzende der Bürgerstiftung im Landkreis Nienburg, anlässlich einer Pressestunde. Frau Dr. Inge Bast-Kemmerer übernahm von Frank Lehmeier den Vorsitz der rührigen Stiftung.

„Das Konzept der Bürgerstiftung hat mich überzeugt und begeistert“, so Bast-Kemmerer. Die Stiftung hätte schon viele tolle Projekte gefördert und initiiert und so gezeigt, dass sich bürgerliches Engagement lohne. Sie selbst sähe noch viele Möglichkeiten, beispielsweise in den Bereichen Bildung, Ernährung und Bewegung, mit kreativen Ideen hier in der Region etwas zu bewegen.

Bürgerstiftung Nienburg: Dank an Frank Lehmeier

Bis zu den Wahlen im Herbst ist sie noch Samtgemeindebürgermeisterin in Marklohe und freut sich schon auf ihre neue Aufgabe. Frau Dr. Inge Bast-Kemmerer ist nunmehr die sechste und erste weibliche Vorsitzende seit dem 20-jährigen Bestehen der Stiftung.

Die offizielle Übergabe des Vorstandsvorsitzes fand Mitte April im Garten des Stiftungsratsvorsitzenden Martin Lechler in ganz kleiner Runde statt. Landrat Detlef Kohlmeier, Schirmherr der Bürgerstiftung, sprach Frank Lehmeier dabei seinen großen Dank aus, für sechs Jahre ehrenamtliches Engagement.

Bürgerstiftung Nienburg: Inge Bast-Kemmerer ist würdige Nachfolgerin

Dem schloss sich der Vorstand an: „Das Motto von Frank Lehmeier war Mitmachen und zwar mit Leidenschaft, Kompetenz und viel Tatkraft. Gemeinsam mit seinem Vorstandsteam Andrea Braunack, Nicola Roloff-Schindler, Rembert Küpker, Karsten Sierk und Volker Duberke, hat er sich für das Wachstum der Stiftung eingesetzt. Unter seiner Regie haben sich Stifter, Förderer, Geld- und Zeitspender engagiert, um die Stiftungszwecke, Jugend, Bildung, Senioren, Mildtätigkeit und Völkerverständigung zu fördern und damit einen Beitrag zur positiven Entwicklung in Stadt und Kreis Nienburg zu leisten.“

In Frau Dr. Inge Bast-Kemmerer wurde eine würdige Nachfolgerin für Frank Lehmeier gefunden, freute Martin Lechler besonders.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Genuss

Die beliebtesten Kuchenklassiker und Tortenträume

Die beliebtesten Kuchenklassiker und Tortenträume
Boulevard

Bill und Melinda Gates lassen sich scheiden

Bill und Melinda Gates lassen sich scheiden
Mehr Sport

Vettel ohne Chance bei nächstem Hamilton-Sieg

Vettel ohne Chance bei nächstem Hamilton-Sieg
Politik

Linke Demos zum 1. Mai - Krawalle in mehreren Städten

Linke Demos zum 1. Mai - Krawalle in mehreren Städten

Meistgelesene Artikel

Corona im Landkreis Nienburg: RKI-Inzidenz dritten Tag in Folge unter 100

Corona im Landkreis Nienburg: RKI-Inzidenz dritten Tag in Folge unter 100

Die unglaubliche Reise des Nienburger Fußballers Jens Todt

Die unglaubliche Reise des Nienburger Fußballers Jens Todt

Vandalen beschädigen Rasthütte auf der „Kräher Höhe“ in Nienburg

Vandalen beschädigen Rasthütte auf der „Kräher Höhe“ in Nienburg

Nienburger Tourismusbranche macht auf Probleme aufmerksam

Nienburger Tourismusbranche macht auf Probleme aufmerksam

Kommentare